1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Interne Soundkarte - zum Auflegen ausreichend?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mateo, 26.05.08.

  1. mateo

    mateo Gast

    Habe mir vor kurzem ein Macbook zugelegt (2,3 Ghz, 120 GB HD, 4 GB RAM, etc.).
    Muss sagen bin begeistert davon und das als ehemaliger Windows-Zurechtkommer :D.

    Meine Frage:
    Ich würde das Macbook gerne auch zum Auflegen (hobbymäßig) benutzen. Arbeite mit Traktor DJ Studio 3. Wie sieht es mit der internen Soundkarte aus. Habe ich irgendwie eine Möglichkeit, ohne mir eine externe Soundkarte anschaffen zu müssen, zum einen die Musik über die Boxen spielen zu lassen und nebenbei über Kopfhören gleichzeitig Musik vorhören - also 2-Kanäle. Bietet mir das MacBook diesen Luxus oder bin ich gezwungen mir irgendwelche externen Geräte anzuschaffen.
    Wenn dies nicht möglich sein sollte, bitte um Ratschläge und Tipps für einen Hobby-DJ.

    Schon mal danke im Voraus!
     
  2. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    ui das wuerde mich auch brennend interessieren. evtl noch mit automatisch abschaltung der lautsprecher sobald man ein mikro aufzieht.

    gruß,
    der M
     
  3. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Leider wirst du nicht drum herum kommen dir ein USB-Audiointerface zu zulegen. Da das MB nur über einen Kopfhörerausgang verfügt, du aber 2 Stereokanäle für Master und Monitor brauchst, wird es ohne zusätzlichen Ausgang nicht funktionieren. Günstigste Hardware wäre das iMic. Für anspruchsvolleres mixen im Traktor gibt es diese 1A Midikonsolen.

    Soweit ich weiss lässt sich via Traktor direkt kein Microfon ansteuern. Es gibt aber eine Broadcast-SW (Flowbike sollte das wissen) die diese Funktion standardmässig beinhaltet. Shoutcast bietet dafür auch ein Broadcast Hardware Komplettset an.
     
  4. masch

    masch Granny Smith

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    12
    ganz klar nein, kauf dir ein einfaches audiointerface mit mehreren line in und line outs......

    das audio interface von ni willst du nicht? oder ist es dir zu teuer?

    ich persönlich nutze schon seit vielen jahren m-audio produkte, habe eine m-audio firewire audiophile und das m-audio torq/conective timecode system.... funktioniert beides bestenes.....

    allerdings musst du schon ca 200 euro für ein brauchbares audiointerface einplanen aber es lohnt sich definitiv sowohl klanglich als auch anschlusstechnisch im gegensatz zum onboard sound;)

    tipp: wenn du eh schon traktor nutzt dann kauf das passende audio 8 dj intarface dazu und du kannst es für später, wenn du willst, auch für traktor scratch nutzen....
     

Diese Seite empfehlen