1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Interne Lautsprecher

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Promac, 22.03.10.

  1. Promac

    Promac Granny Smith

    Dabei seit:
    04.05.09
    Beiträge:
    16
    Guten Abend :cool: all im Forum,

    hab bei meinem iMac 2 externe Lautsprechen angeschlossen.

    Meine Frage!

    Ist es möglich das ich die internen Lautsprecher des iMac zusammen mit den externen zum laufen bring.

    Besten Dank für den Tip!!!:)

    Grüsse an Euch

    Promac
     
  2. efstajas

    efstajas Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    10.09.09
    Beiträge:
    1.245
    Der interne Audiotreiber von OS X erlaubt so weit ich weiß nur ein Ausgangsgerät zur selben Zeit.
     
  3. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    Kann ich bestätigen dfstajas - hab ich auch mal probiert - leider ohne Erfolg. Zugegeben: ist auch selten, dass man soetwas braucht. Was hastn genauer vor? Vielleicht gibts andere Möglichkeiten - ich selbst nehme immer gerne für mein Macbook eine externe Soundkarte...
     
  4. macuser_os_x

    macuser_os_x Alkmene

    Dabei seit:
    24.01.08
    Beiträge:
    30
    Oder man kauft sich Airport Express dann kann man das mit Airtunes über beide Boxen laufen lassen
     
  5. Aette

    Aette Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    21.03.09
    Beiträge:
    175
    tja, auch ich habe so was probiert, wollte Standard mäßig die internen LS nutzen und nur dann und wann den externen digitalen oder analogen Ausgang, wenn ich über den iMac TV oder einen Film schauen möchte. Dann halt über den AV Receiver.

    Ich wollte mir nur das blöde hin und her stöpseln ersparen, weil ich nicht so gut an die externe Buchse rankomme. Habe aber noch keine akzeptable Lösung gefunden.

    Geht das ggf. mit einer externen Soundkarte ? Wenn ja, welche kann empfohlen werden. Welches Signal ich dann weiter am AV Receiver verarbeite ist egal, opt. digital, Koax digital, oder auch analog. Habe nur keine Lust immer hinter das Gerät zu kriechen.

    Auch von mir an Danke für Tips
     
  6. colibri

    colibri Erdapfel

    Dabei seit:
    14.02.10
    Beiträge:
    4
    Das geht z.B. mit einer Creative Sound Blaster X-Fi Surround 5.1 USB (bei mir so im Einsatz). Der Lautstärkeknopf funktioniert zwar nicht, aber das macht ja der AV Receiver. Ausgänge gibt's optisch und elektrisch.
     

Diese Seite empfehlen