1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Interne HDD beim iMac erneut formatieren?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von iEURO, 10.08.08.

  1. iEURO

    iEURO Braeburn

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    43
    Hallo,

    habe nen iMac Alu mit 750 GB Speicher,
    Vor kurzem erfolgreich Bootcamp installiert und Win XP Pro installiert,habe Win 32 GB gegeben,das reicht.
    Nun wöllte ich gern das die Macintosh HD 100 GB bekommt,da will ich alle Programme installieren,auf den Rest sollen dann Daten wie Mp3 oder Bilder und all das.

    1.Welches Programm kann jetzt ohne Datenverlust formatieren,oder aufteilen,formatiert ist ja schon.Also ich meine partitionieren.

    2.Ist dabei etwas wichtiges zu beachten,dann unbedingt mir sagen,weil bin ja noch ganz neu was OS X angeht.


    Danke schon mal für die Hilfe

    Gruß iEURO o_O
     
    #1 iEURO, 10.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.08
  2. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Haste du OS X 10.5.X ? Wenn das der Fall ist, sollte das Festplattendienstprogramm, das in Mac enthalten ist, deinen Wünschen entsprechen.
     
  3. iEURO

    iEURO Braeburn

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    43
    Hi,

    ja ich habe das Mac OS X 10.5 (Leopart) und Du bist Dir echt sicher das da nix gelöscht wird oder net mehr funktioniert?

    :innocent:
     
  4. iEURO

    iEURO Braeburn

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    43
    Hmm,soviele Profis hier,kann niemand was genaueres dazu schreiben?Bitte.

    :(o_O:oops:
     
  5. intruder

    intruder Jerseymac

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    456
    wenn du es richtig magst geht nix verloren

    einfach im festplattendienstprogramm eine neue partition hinzufügen
     
  6. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.395
    Vermutlich dürfen auf der bisherigen OS-X-Partition nicht mehr Daten drauf sein wie auf die neue, verkleinerte Partition passen - das Programm wird sicher nicht Dateien von selbst auf die neuen Partitionen verteilen.
    Die Frage ist aber, warum du das überhaupt machen willst?
    Um von beiden Systemen auf die (neu erstellte) Datenpartition zugreifen zu können, müsstest du diese mit FAT32 formatieren oder Zusatzprogramme verwenden, die alle noch so ihre Tücken haben. Eine FAT32-Partition mit 618 GB ... klappt das?
    Und wenn du die Datenpartition bei HFS+ lassen willst, ist es völlig überflüssig, Programme und Daten auf verschiedene Partitionen zu legen.
     
  7. iEURO

    iEURO Braeburn

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    43
    Danke erstmal für Euere Antworten.
    Ich muss zugeben so richtig hab ich mir da wohl keine Gedanken gemacht.Ich lebe noch zu sehr in der Windows Welt.Da hatte ich eine kleine 80GB HDD nur für das System und da wurden eben alle Programme installiert.
    Auf einer zweiten internen HDD hatte ich dann alles wie Bilder,Mp3 und soweiter.
    Ich hab das deswegen gemacht,weil so ein schnellerer Zugriff stattfinden kann auf die Datein.
    Da ich nun aber nur eine einzige HDD im iMAC habe ..... dachte ich ich teile sie,is aber Quatsch,weil es gibt ja trotzdem nur einen Schreiblesekopf,also wird net schneller.

    Blick auch noch net richtig beim Dateisystem des OS X durch,dieser Finder ist etwas gewöhnungs bedürftig.

    Gruß iEuro
     
  8. intruder

    intruder Jerseymac

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    456
    überhaupt verlierst du deine datein durch ein neu installieren nicht

    du kannst die daten archivieren lassen oder auch einfach drüber installieren :)
     
  9. Hans-Ulrich

    Hans-Ulrich Jamba

    Dabei seit:
    10.01.08
    Beiträge:
    59
    Hallo,
    ich bin zwar schon etwas länger bei Apple, aber meine Begeisterung hat noch nicht nachgelassen.
    Deine Bemerkung ist richtig - Windows Welt - schmeiß das erst mal über Bord !
    Das Apple BS hat einen Unixunterbau und da sind Partitionen contraproduktiv. Ändere nichts an den Vorgaben von Apple, in Bezug auf die Vorgaben der einzelnen Verzeichnisse, und überlege wie Du die große Datenmenge die ich vermute, auf Grund der HDD Größe, sicherst !? Alles Andere würde ich dem BS überlassen !

    Frohes Schaffen !
     
  10. iEURO

    iEURO Braeburn

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    43
    Hallo,

    an alle erstmal ein GROSSES Danke,schön das Ihr alle immer helfen tut.Werd die HDD so belassen wie sie ist ,hab nun mehrfach gelesen das man es nicht mit einer Windows HDD und deren Arbeitsweise vergleichen kann.

    @ Hans-Ulrich Gienapp,
    Cottbus am Rande des Spreewaldes

    Ist ja gar nicht so weit von mir,komme aus dem Dreiländereck,besser gesagt aus Bernstadt a.d.Eigen :oops:)
     
  11. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Hihi, das ist ja nur einen Katzensprung entfernt...

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen