1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Interne Festplatte wird nicht angezeigt

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Sensei89, 09.03.08.

  1. Sensei89

    Sensei89 Granny Smith

    Dabei seit:
    14.02.08
    Beiträge:
    15
    Hallo,

    ich habe bei meinem Freund AirPort aktiviert und bin über WLan ins Internet rein, als ich das MacBook heute Abend angeschaltet habe, wird die interne Festplatte nicht mehr angezeigt. Sprich auf dem Desktop fehlt das Icon und im Finder wird die Festplatte nicht mehr unter Geräte angezeigt.
    Ein Neustart mit reaktiviertem AirPort war erfolglos. Der System-Profiler erkennt sie jedoch.

    Übersehe ich was?

    danke und mfg
    Sensei
     
  2. Sensei89

    Sensei89 Granny Smith

    Dabei seit:
    14.02.08
    Beiträge:
    15
    Unter Feinder-Einstellung ist Fesplatte in der Seitenleiste aktiviert.
     
  3. Sensei89

    Sensei89 Granny Smith

    Dabei seit:
    14.02.08
    Beiträge:
    15
    na mag mir keiner Helfen?
     
  4. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Tritt bei manchen Usern auf, das icon wird unsichtbar, Grund unbekannt.
    Sofern du des Englischen mächtig bist wird dir mit diesem Artikel geholfen.

    Manche lösen es auch über die Freeware Tinker Tool, wo du die Einstellungen des Finders verändern kannst, z.B versteckte und Systemdateien anzeigen.
     
  5. Sensei89

    Sensei89 Granny Smith

    Dabei seit:
    14.02.08
    Beiträge:
    15
    Ich habe bei Apple angerufen, die können sich das Problem auch nicht erklären, wurde an die Softwareabteilung weiter gereicht, mal gucken was sich da tut.
    @ Bund, danke für deinen Tip, mit dem Tool ist die Festplatte auf dem Desktop erschienen, jedoch nicht im Finder.

    mfg Sensei
     
  6. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Das mit dem wieder aufgetauchten Icon ist doch schon ein Fortschritt.

    Kämpf dich doch mal durch die Tipps im geposteten englischen Artikel (Unterschiede Tiger / Leopard beachten) und teste z.B. das Terminal Script aus.
    Ich denke mir die Apple Software leute haben da auch keinen Zauberstab, du bekommst wahrscheinlich lustige Tipps wie "Machen Sie ein Backup ihrer Daten und leiten Sie eine Neuinstallation ein"
     
  7. Sensei89

    Sensei89 Granny Smith

    Dabei seit:
    14.02.08
    Beiträge:
    15
    hehe hat er mir vorgeschlagen, als erstes hatten wir den Akku rausgenommen, dann im Abgesicherten Modus gestartet und nu soll ich mit der CD starten und die Zugriffsrechte prüfen bzw. die Einstellungen resetten. Naja hab die CD nicht mit in Urlaub genommen. Auf jeden Fall hab ich mein Rückgaberecht verlängert. Musste schon drei mal beim Support anrufen, MacBook ist 5 Tage alt, und es war nie ein Anwenderfehler gewesen. Mal gucken wie sich das entwickelt.

    mfg
     

Diese Seite empfehlen