1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

interne Festplatte fast voll - warum nur?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von djoke, 05.11.07.

  1. djoke

    djoke Erdapfel

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    4
    Hallo..

    Ich habe ein MacBook Pro 1.83Ghz mit 1.5 GB Ram und ner 75GB Festplatte und Mac Os 10.4.10. Ich habe viele Daten wie Grafik und Musik auf externe HDs ausgelagert. Dennoch ist die Festplatte fast voll, obwohl mein Home-Ordner (und damit fast alle Dateien die ich selbst aufspiele) nur knappe 25GB fasst.

    Wo können sich die anderen Datenmengen verbergen?

    Gibt es ein sinnvolles Shareware/Freeware-Tool, mit dem man die Festplattenbelegung übersichtlich überblicken kann?

    Ist es normal, dass zB die Library ca. 10 GB umfasst?

    Hocherfreut über Antworten..
    Oke
     
  2. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Hallo,

    du kannst dir die Größe der einzelnen Ordner anzeigen lassen, indem du in den Darstellungsoptionen (oben in der Menüleiste) den Punkt "alle Größen berechnen" anklickst (nur bei geöffnetem Fenster, z.b. library o.ä. und nur in der Listendarstellung möglich).
    Dann kannst du die Ordner lokalisieren, die viel GB fressen.

    Hier noch ein Link:

    http://www.apfeltalk.de/forum/volle-festplatte-irritiert-t87307.html

    Gruß
    cybo
     

Diese Seite empfehlen