1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"interessantes" nerviges Problem mit iphone

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von ssiewa, 03.05.08.

  1. ssiewa

    ssiewa Gast

    Hallo Zusammen

    ich habe seit gut 2 Monaten ein iphone. Hege und pflege es wie mein Aug"apfel"..

    Ich habe nun folgendes Phänomen:

    Ab und zu und das so sag ich mal in wöchentlichen Abständen, meldet es "No Service" und hat also keinen Empfang. Es lässt sich dann rebooten und die ein-/ausschalttaste spielt verrückt. Nach normalem ein-/ausschalten, was auch kaum möglich ist, weil der touch-slider nicht richtig reagiert - zeigt es dann mal "iphone muss repariert werden" an.

    Nach ausschlaten und hochfahren, etlichem rebooten mit home und ein-ausscahlt taste bekommt es dann irgendwann wieder empfang und läuft wieder weiter ganz normal für 1 woche oder so.

    ob wiederherstellen oder nicht - viel zusätzl. software oder keine, dass phänomen bleibt bestehen.

    keine ahnung ob da was in der software noch gemacht werden muss, was mir einen strich durch die rechnung macht.

    falls jemand eine idee hat wäre ich noch so froh, da ich sehr daran hänge und es eigentlich ein cooles tool finde - finde einfach keine lösung für dieses problem.. da es unberechenbar ist und ich das iphone dann einfach 2-3 std. liegen lassen muss nervts doch - ausserdem kann es manchmal mit kabel wieder resettet werden od. ohne.. es ist also recht willkürlich..
     
  2. Studi

    Studi Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    11.03.08
    Beiträge:
    177
    Nach dem Wiederherstellen und ohne zusätzliche Software sollte das alles nicht vorkommen, d.h. einfach mal Wiederherstellen und keine weitere Software installieren.
    Sollte das Problem weiterhin bestehen, solltest du auf deine Garantie bestehen - sofern du denn eine hast.
     
  3. ssiewa

    ssiewa Gast

    hab's über ebay gekauft und auch vom verkäufer (kleiner GmbH) eine Rechnung erhalten - aber ich denke nicht das ich da einen Garantieanspruch hab'.. nun ja.. das war das Risiko.. wer dachte schon an einen hardware-fehler :)
     
  4. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Wenn es ein iPhone aus den USA ist könnte es sein das die Garantie abgelehnt wird, liest man immer wieder.
     
  5. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    Mit ZiPhone das Baseband löschen, dann DFU-Mode und in iTunes Firmware 1.1.4 wiederherstellen und es ist wie neu! :)
     
  6. robbygraz

    robbygraz Braeburn

    Dabei seit:
    22.01.08
    Beiträge:
    43
    Wenn du das iPhone bei einem gewerblichen Händler kaufst hast du Anspruch auf Gewährleistung.

    Gewährleistung ist nicht gleich Garantie:
    Garantie = ist freiwillig
    Gewährleistung = ist gesetzlich, und bedeutet: Der Händler versichert dir, dass das Produkt bei der Übergabe in Ordnung ist. Wie die Gewährleistung im Deteil aussieht ist von Staat zu Staat verschieden. Einfach mal nach "Gewährleistung" googeln.


    lg Robert
     

Diese Seite empfehlen