1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Intelligente Wiedergabeliste OHNE Musikvideos

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von walbri, 18.03.10.

  1. walbri

    walbri Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    938
    Hallo,

    ich kämpfe gerade mit einer neuen, intelligenten Wiedergabeliste ( habe diese bisher auch noch nie benutzt ):

    Ich habe diverse Interpreten in einer Liste zusammengefasst. ich möchte jedoch, dass keine Musikvideos dieser Künstler mit in die Liste rutscht.
    Wenn ich nun zum Schluss mit eingebe:

    Medienart ist NICHT Musikvideo

    so bleiben die Videos trotzdem drin und die Liste zieht sich noch einige Interpreten mehr, die ich aber nicht erfasst habe...:-c

    Was muss ich tun, um die Liste nach meinen Wünschen erstellen zu können ?

    Überhaupt: gibt es für Anfänger mit "Intelligenten Listen" irgendwo einen ausführlichen Wegweiser, aus der ich, auch anhand von Beispielen, ersehen kann, wie ich diese Art Listen erstellen und ausgestalten kann?

    Freue mich über Input. By the way: JA, die Sufu habe ich genutzt, für mein spezielles Anliegen jedoch keine Lösungsansätze gefunden :p
     
  2. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Konfiguriere die Videos doch einfach als Film. Mache ich auch, weil es mich wahnsinnig macht, wenn ich in der Musiklibary ständig Filme habe.
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Ich benutze noch iTunes 8, da gibt es 'Medienart' nicht, nur 'Art', ist aber vielleicht das Gleiche - werden die Musikvideos denn, wenn du die entsprechende Spalte im Fenster einblendest, als "Musikvideo" bezeichnet? iTunes verlangt bei den intelligenten Listen da eine präzise Übereinstimmung mit den Begriffen, die es selbst verwendet. Bei mir steht da z.B. "MPEG4-Videodatei" oder "Quicktime-Filmdatei".

    Anleitungen kenne ich nicht, aber eigentlich ist das meiste auch selbsterklärend. Wichtig ist die AND-/OR-Unterscheidung, also ob alle Kriterien zutreffen müssen oder nur (mindestens) eines.
    Mit iTunes 9 lässt sich das auch kombinieren, aber wie gesagt, habe ich noch nicht benutzt, und mit iT8 musste man da Wiedergabelisten verschachteln für komplexe Abfragen.
    Vielleicht kann man ja fürs neue Wiki da mal was zusammenstellen.
     

Diese Seite empfehlen