1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Intelligente Postfächer und RSS-Feeds

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von ZENcom, 06.02.09.

  1. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Hi Leute,

    mir ist eben aufgefallen, das ich bei einem intelligenten Postfach keine RSS-Mail auslassen kann.
    Praktisch sieht das so aus, das ich ein intg. Postfach anlege aber nicht möchte das die Beiträge aus den RSS-Feeds angezeigt werden soll. In den Kriterien werden die RSS-Postfächer nicht angezeigt, so kann ich sie also auch nicht in den Auswahlkriterien definieren…

    Kann ich das irgendwie anders lösen?

    :)
     
  2. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    ja, nimm NetNewsWire :p
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    RSS im Mail.app ist leider einigermaßen unbrauchbar. Es kann zum Beispiel nicht vernünftig mit Authentifizierten Feeds umgehen. Fehlermeldungen oder Hinweise gibts aber keine, es werden einfach keine neuen News Items angezeigt.

    Und ja, ich verwende (inzwischen wieder) NetNewsWire als normlen RSS Reader, hätte aber gerne ein paar wenige Feeds auch im Mail.app drinnen.
    Gruß Pepi
     
    ZENcom gefällt das.
  4. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    @Vernon: also wenn Du auf mail für rss-feeds bestehst, dann wäre das ein workaround:

    1. Du machst dir eine smart maibox mit dem Nachrichtentyp "RSS-Feed" und nennst die z.b. "feeds"
    2. Du machst dir eine 2. smart mailbox mit den gewünschten Kriterien und schließt dann eben die mails in der mailbox "feeds" aus.
     
  5. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Ah… ok. Um die Ecke gedacht funktioniert es. Sicher ist ein separater Feed-Reader die bessere Lösung.

    :)
     

Diese Seite empfehlen