1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Intel SSD Update Tool

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Funksoulbrother, 26.10.09.

  1. Funksoulbrother

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    74
    Hallo Leute,

    Intel hat heute ja eine neue Firmware für seine X-25M Postville (2. Generation) SSDs rausgebracht.

    http://hothardware.com/Articles/Intel-34nm-X25M-Gen-2-SSD-Performance-Update/

    Mehr Performance und TRIM support. Da ich ja schwer vermute dass in den nächsten Wochen dann auch einer Cleaner Tool für Mac OS X auftauchen wird, oder sich Apple doch noch mal überreden lässt TRIM Support in OS X zu liefern, wollte ich das Update eben einspielen.

    Hab ein MacBook Pro Early 2008 und eine 160GB Version der Intel SSD.

    Wenn ich nun das Update Tool von der CD starten will lädt er auch ganz normal FreeDOS.
    Allerdings frägt er dann ab ob ich die README gelesen hab, und erwartet als input dass ich "y" drücke.

    Leider produziert JEDE taste, ob buchstabe oder Sondertaste nur die zeichenkombination "^@".
    Ist hier jemandem mal was ähnliches passiert? Oder hat evtl. was im Internet dazu gefunden?

    Wäre für Hilfe Dankbar.

    Viele Grüße,
    fsb
     
  2. Funksoulbrother

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    74
    USB Tastatur, dann funktionierts.
     
  3. Solaris41

    Solaris41 Erdapfel

    Dabei seit:
    28.10.09
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    gibt es mittlerweile Erfahrungen zu dem Firmware Update. Intel hat das letzte Update wegen Problemen mit Windows 7 zurückgezogen. Soweit ich in Erfahrung bringen konnte gibt es die Trim-Option nicht bei Snow Leopard und ist auch nicht geplant.
    Ich habe auch die Intel X25-M G2 Postville 160 Gb in mein MacBook Pro (Ende 2008) verbaut und mich würde interessieren ob das Firmwareupdate etwas bringt oder ob man vorerst die Finger davon lassen sollte.
    Performanceeinbußen habe ich noch nicht registriert. Aber ich habe die Platte auch erst seit zwei Wochen und sie ist richtig schnell. Booten in 25 Sekunden, Programmstart z.B. Photoshop in drei Sekunden.
    Um unnötige Schreibvorgänge zu vermeiden sollte man aber einige Dinge beachten:

    - Spotlight abschalten - z.B. erledigt Suchvorgänge EasyFind auch sehr gut
    - Safe Sleep anschalten (sonnst wird bei jedem Ruhezustand der komplette Arbeitsspeicher auf die Festplatte geschrieben)
    - Motion Sensor abschalten - bei einer SSD nicht notwendig
    - apply noatime (Infos bei ocz forum oder osx tweaks suchen) - lt. meinen Recherchen (bin mir aber nicht 100% sicher) wird verhindert, dass jeder Zugriff auf eine Datei registriert wird

    Gruß
    Ralf
     
  4. Funksoulbrother

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    74
    Auf kurz oder lang wird TRIM kommen. Muss ja.

    Im OCZ Forum wird zB. gerade heftig an einem 3rd Party Tool gearbeitet ähnlich wie das Wiper Tool von OCZ, aber für HFS+.
    Und damit wären wir auch beim Mac am start.

    Ich hab das Teil jetzt schon ne Zeit lang am laufen, und bemerke die Performance einbußen deutlich. Benchmarks die ich nach dem Einbau gemacht habe und aktuelle Benchmarks untermauern das. Leider :(

    Noch dazu kommt, dass bei der 160 GB variante ein bis zu 40% erhöter Wert beim sequentiellen Schreiben erreicht wird mit der neuen Firmware.
     
  5. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    In anderen Thread hier wird berichtet dass SL TRIM automatisch anwendet wenn die Platte es kann. Also ist es schon verfügbar?!

    Ich berufe mich auf die unz#hligen SSD-Threads :)
     
  6. Solaris41

    Solaris41 Erdapfel

    Dabei seit:
    28.10.09
    Beiträge:
    4

    Hast Du die neue Firmware aufspielen können?

    Gruß
    Ralf
     
  7. Funksoulbrother

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    74
    Zuerst konnte ich keine eingabe mit der tastatur des macbooks machen wie oben beschrieben. Somit konnte ich das Update tool nicht starten.
    Sobald aber eine USB Tastatur dran hängt, klappt das einwandfrei. Neue Firmware ist drauf und läuft 1A.
     
  8. Solaris41

    Solaris41 Erdapfel

    Dabei seit:
    28.10.09
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    Intel hat eine fehlerbereinigte Firmware für die Intel X25-M Postville veröffentlicht. Hat schon jemand Erfahrungen damit?

    Gruß
    Ralf
     
  9. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Meine Güte, kommt nur MIR das lächerlich vor? Da kauft man eine 500 Euro teure Festplatte mit einer Kapazität unter aller Kritik weil die ja soooo schnell und soooo erschütterungsresistent sind und soooo super und dann muss ich mir einen Kopf machen, ob ich auch ja nicht zuviel auf das Sensibelchen DRAUFSCHREIBE?

    Sorry, so sehr ich am Anfang für die Flashdisks war, solange die Technik dahinter so ein _Mist_ ist, dass die Zellen bei rund 1000 Schreibzugriffen versagen, ist das ganze Zeug mit dem Wort "unbrauchbar" hinreichend kategorisiert. ("Überteuert und unbrauchbar" ersetzt dann schon jede weitere Abhandlung vollständig).
     
  10. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    Wie schaltet man Spotlight ab?
     
  11. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Ich kann mich an einen Artikel in einer der letzten c'ts erinnern, der besagt, dass sie genau zu dem Punkt Haltbarkeit / Standfestigkeit noch keine Aussage treffen können, da die Erfahrungen fehlen. Die Produkte würden noch zu oft modifiziert.
    Gruß
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen