1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Intel mit drastischen Lieferengpässen

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von chris-mit-x, 02.09.08.

  1. chris-mit-x

    chris-mit-x Seidenapfel

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    1.332
    [preview]Intel kämpft derzeit mit Lieferschwierigkeiten des kürzlich vorgestellten Intel Atom, einem stromsparenden und in 45 nm-Fertigung entwickelter Prozessor, der für den Einsatz in Subnotebooks entwickelt wurde. Nach Angaben von Intel stünden dem Unternehmen nicht genügend Testeinrichtungen zur Verfügung, um die Prozessoren nach ihrer Fertigstellung auf Funktionalität zu prüfen.

    Auf Grund der schwierigen Liefersituation sind viele Hersteller derzeit nicht in der Lage die Produktion der, auf dem Intel Atom basierenden Geräte fortzuführen.[/preview]

    Nach vorliegenden Informationen begann Intel vor wenigen Wochen mit dem Bau einer neuen Fertigungshalle in Indien. Diese soll im kommenden Jahr fertiggestellt werden und für Entlastung sorgen.
     

    Anhänge:

  2. PilotMatze

    PilotMatze Carola

    Dabei seit:
    14.06.08
    Beiträge:
    108
    Bleibt nur abzuwarten ob sich die 45nm (Atom)-Technologie im nächsten Jahr nicht schon auf einem absteigenden Ast befindet...
     
  3. GoDoT

    GoDoT Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    29.10.04
    Beiträge:
    334
    naja, was verstehen die unter Lieferengpässen?

    Ich hatte inzwischen den Acer One A110L, den Asus Eee PC 900A und nun den MSI Wind mit Atom CPU.

    Verfügbar sind außerdem: One A150L, 901, Medion Akoya, div.

    also was soll die Meldung? man kann überall Netbooks mit Atom CPU kaufen ^^

    außerdem kenn ich bisher kein Subnotebook mit Atom, die heißen Netbook!
     
  4. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Hab am Donnerstag mein Atom-Board (Mini-ITX) bekommen - auch keinerlei Lieferprobleme zu bemerken!
    Marketing-Gag?
     
  5. gassi

    gassi Idared

    Dabei seit:
    15.07.06
    Beiträge:
    29
    Hallo,
    das stimmt schon, das es viele Boards mit dem Atom Prozessor gibt.
    Doch leider verwenden die alle noch den "alten" 945 Chipsatz.
    Wo bleibt der Sinn,
    wenn der Atom ca. 5 bis max.10 Watt verbraucht, aber der Chipsatz 20-30 Watt verheizt?
    Intel soll lieber einen Prozessor ohne Bios bringen und den neuen Chipsatz beschleunigen.
    Dann hält der Akku in den kleinen Notebooks.
    Steffen
     

Diese Seite empfehlen