1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Intel Macbook hat Probleme mit CD/DVDs

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mbrewer, 28.05.07.

  1. mbrewer

    mbrewer Gast

    Hi,

    mein MacBook hat seit langer Zeit schon mit CDs und DVDs Probleme.
    Da es noch kein Jahr alt ist, dachte ich, dass ich evtl. MAC OS neu installieren sollte (habs mit meiner Installationswut etwas verhunzt). Doch das hat auch nichts gebracht. Hier meine Probleme:

    Das MacBook ließt CDS nur noch ab und zu und schmeisst die Medien nach drei Leseversuchen (die man akustisch hören kann) raus. Manchmal klappt das Lesen, machmal nicht.

    Das CDRom meint keine auffälligen Geräusche. Der Einzug funktioniert auch perfekt. Mir ist das Gerät auch nicht hingefallen oder hat sonst irgendwelche Beschädigungen.
    Ich hatte diese Tastenkombis probiert, mit denen mal irgendwelche Speicher löscht. Aber die halfen auch nichts.

    Ich kann es nicht mit Sicherheit sagen, aber ich habe das Gefühl, dass es seit einem Firmware Update Probleme mit meinem Laufwerk gibt.

    In den Logs steht folgendes :

    SAM Multimedia: READ or WRITE failed, ASC = 0x02, ASCQ = 0x00

    Danach zu googlen brachte mich nicht weiter.

    Kennt jemand das Problem ? Ist es doch ein reiner Hardware Defekt ?
    Für alle Arten von Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße,

    Marc
     
  2. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Also nach meiner Erfahrung ist zumindest das SuperDrive in den MacBooks etwas zickig bzw. wählerisch, was Medien angeht. Audio-CDs mit "Kopierschutz" (oder besser: Abspielschutz) brauch ich gar nicht erst versuchen, die spuckt es sofort wieder aus bei mir. In anderen Laufwerken (Win-PC, DVD-Player, Autoradio) laufen die CDs übrigens einwandfrei.

    Der von Dir beschriebene Vorgang ist übrigens ganz normal, wenn dem Laufwerk eine Scheibe nicht schmeckt. Einziehen, 3 Leseversuche, ausspucken.

    Witzigerweise laufen gebrannte CDs ohne Probleme, teilweise sogar besser als gepresste CDs. Ist bei mir mit den WoW-Installations-CDs so. Will ich von den Originalen CDs installieren, bricht er mittendrin ab... mach ich aber ne Kopie von der betreffenden CD lässt sich davon einwandfrei installieren.
     
  3. guarana

    guarana Gast

    Hatte die selben Troubles, hab auf der Support-Seite nachgeschaut. Wenn das nicht weiterhilft musst du mal mit dem Apple-Support telefonieren. Hab ich auch gerade gemacht, mein Superdrive wird wahrscheinlich getauscht.
     
  4. mbrewer

    mbrewer Gast

    Erst mal vielen Dank für die schnellen Reaktionen.

    Das Laufwerk ist mehr als Zickig. Ich kann auch nichts brennen.
    Die Beiträge auf der Apple Seite haben da nicht geholfen.

    Ich werd mich mal morgen mit der Hotline zusammensetzen.
     
  5. mbrewer

    mbrewer Gast

    Nochmal ich ;)

    Also im Apple Forum melden einige das Problem mit dem Laufwerk.
    Wer ein "zickiges" Laufwerk hat, sollte ggf. doch die Hotline kontaktieren.
     
  6. oarleth

    oarleth Erdapfel

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    3
    War gestern im apple store, mit dem selben problem. mein superdrive liest manchmal und manchmal nicht, je nach lust und laune.... die kompetente antwort lautet:
    der laser ist nicht richtig justiert, also definitives hardwareproblem. wird aber kostenlos repariert, bzw. eingestellt (natürlich bei garantie)
     

Diese Seite empfehlen