1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Intel Mac-Books schei... Qualität?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Mac-Rookie, 27.01.07.

  1. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Hi,

    ich selbst habe ein G4 iBook und bin was die Technik angeht, absolut zufrieden.

    Aber bevor ich dieses iBook hatte, hatte ich mich mit dem Gedanken getragen, mir ein Macbook zu kaufen. Allerdings wenn ich hier und in anderen Foren lese, was es alles für Probleme mit dem Books gibt, frage ich mich ernsthaft, sind die Macbooks so unausgereift oder liegt es daran, wo und unter welchen qualitativen Bedingungen sie gefertigt werden?! Wie kann es sein, dass so tolle Geräte, oft so mangelhaft sind??? Dass teilweise Wochen oder Monate nach Kauf, das Board getauscht werden muss, die Akkus Mist sind, hier und da Probleme auftauchen, die eines Apple Rechners absolut unwürdig sind!

    Ich sage es ungerne, aber von solchen Anhäufungen von Problemen von PC Notebooks hört man wesentlich seltener... (mal von Akkuproblemen abgesehen)

    Es kann und darf doch nicht sein, dass Apple billigheimer mäßig produzieren lässt und dann Preise nimmt von denen man allerdings weit mehr Qualität erwarten darf!

    Ist es daher Absicht von Apple, nur ein Jahr Garantie zu gewähren?

    Was meint ihr dazu?
     
  2. Muskelprotz

    Muskelprotz James Grieve

    Dabei seit:
    31.12.06
    Beiträge:
    137
    Die Probleme, von denen du hier liest, waren meines Wissens nach nur Probleme der ersten Revision(en).
     
  3. Außerdem musst du bedenken, dass inzwischen so ziemlich jeder Internet hat und jeder der ein Problem hat sofort heulend ins Forum rennt.
    Es gibt nunmal keine globalen PC Laptop Sammelforen, bei den Mac Foren bündelt es sich halt einfach.
     
  4. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
  5. Leraje

    Leraje Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    714
    Da ich ja früher auch einen Windows-Rechner hatte kann ich nur sagen, dass die Qualität der einzelnen Bauteile zwar meistens gut ist, dafür aber die Kompatibilität sehr zu wünschen übrig lässt.

    Andererseits kann ich mich über mein MBP rein gar nicht beschweren. Das läuft super, ich habe kein Fiepen oder Piepen, keine 5-Meter-Spaltmaße, keine explodierende Festplatte oder sonst was.
    Mein iPod, meine Airport Express iTunes, meine Tastatur und Maus sowie mein MBP sind absolut zufriedenstellend.
     
  6. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Also ich hab eines der ersten MacBooks und bin überaus zufrieden mit der Qualität!
    Keine Beanstandungen...
    Außerdem: Hast du schon mal ein Forum für extra "Dell-Rechner" gesehen? "Delltalk"... oder Tech-Dell-News?!?
    Naja, das dann in solchen Foren wie AT sich die Klagen sammeln, weil man sich hier Hilfe erhofft is nur logisch...
    Meine Freundin hat ein Acer-Laptop. Nur Probleme: Erst war des Display kaputt, dann haben einige Tasten gehakt und jetzt stürtzt er ohne Ankündigung komplett ab... Naja, das heißt zum dritten mal einschicken:(
    Sie hat sich aber nie in einem Forum darüber beklagt o.ä. ...
     
  7. Äbbelwoi

    Äbbelwoi Roter Delicious

    Dabei seit:
    16.02.05
    Beiträge:
    94
    Bis vor kurzem war ich ebenfalls Besitzer eines G4 iBooks. Das iBook hat mir nie Probleme gemacht, ich war immer sehr zufrieden.
    Vor ein paar Monaten bin ich jetzt auf das MacBook umgestiegen:

    Die Verarbeitungsqualität ist absolut super! Auch die Leistung hat mich überzeugt. Im Vergleich zum iBook ist es schon ein sehr große Verbesserung.
    Ich kenne zwar auch Leute, die mit der ersten Generation der MacBooks/Pros Pech hatten. Insgesamt sind es aber wohl eher Ausnahmen.

    Oder bin ich ein Einzelfall?
     
  8. kabra

    kabra Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    441
    Warum nicht auch mal schreiben, wenn alles toll funktioniert?

    Ich denke auch, dass so ein Forum was die "Problemanhäufungen" angeht eine echte Schieflage widerspiegelt.

    Dass sich nämlich jemand in einem Forum zu Wort meldet und mal darstellt wie toll und problemlos sein MacBook funktioniert, erscheint mir äußerst selten der Fall.

    Also von daher... :)
     

Diese Seite empfehlen