1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Intel iMac wird lauter

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von MrNase, 24.08.06.

  1. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Huhu!

    Ich habe das Gefühl, dass mein Intel iMac (17'') mit der Zeit immer lauter wird.

    Anfangs war er flüsterleise, grad eben hab ich mich beim Fernsehgucken über die Hintergrundgeräusche gewundert. :(
    Ich muss dazusagen, dass mein Gehör extrem gut ist; aber auch wenn er jetzt für einen ehemaligen Desktop-PC Benutzer nicht zu laut ist kann ich einen deutlichen Unterschied feststellen.


    Woran mag das liegen? Staub im Lüfter, Verschleiss?!

    Wenn ich die Hinterseite des iMacs anfasse ist er eigentlich kühl, nicht irgendwie heiss oder so. iStat Nano zeigt leider keine Temperaturen an.. :(
    15 Stunden uptime, Durchschnittlicher load liegt bei 0.14
     
  2. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Nichtmal jemand mit nem dummen Kommentar?? ;)
     
  3. Blingblinx

    Blingblinx Gast

    Ich könnte dir den Begriff dummer Kommentar anhand der AT Historie jetzt erklären aber das willst du nicht wirklich.
     
  4. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Danke, ich verzichte. ;)

    Mich wundert nur, dass ich offenbar der einzige mit diesen Problemen bin. :(
     
  5. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    Vielleicht nicht der einzige mit dem Problem, sondern der einzige dem es auffällt.

    Ich bilde mir auch ab und zu ein das mein iMac G5 lauter geworden ist, dann aber is wieder alles normal. Rauchst du in seiner Nähe? Dann würde ich auf Staub tippen.
     
  6. Xcode

    Xcode Empire

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    84
    Wonach hört es sich denn an? Festplatte, Lüfter, CD-/DVD-Laufwerk oder noch was anderes?
     
  7. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Nein ich rauche generell nicht. ;)

    Ich kann das Geräusch nicht genau einordnen aber es ist dauerhaft und nicht von Leistungsanforderungen abhängig. Er wird also nicht lauter wenn ich im Hintergrund was am laufen habe. :)
     
  8. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
    Hat sich evtl etwas am Aufstellungsort verändert?
    Eine Vase, näher an der Wand, oder oder oder...
    Wäre ja auch eine Möglichkeit...

    Lg
    Mag
     
  9. seppfett

    seppfett Macoun

    Dabei seit:
    01.05.05
    Beiträge:
    123
    Da das Geraeusch konstant ist wuerde ich auf das "Drehgeraeusch" der Festplatte tippen. Ich hatte auch bei mir den Eindruck, dass die Festplatte lauter geworden ist mit der Zeit. Das kann an den Gummipuffern liegen zur Aufhaengung. Aber auch ein veraenderter Aufstellungsort, wie schon in einem anderen Beitrag genannt, kann dafuer verantwortlich sein (Resonanzen). Im ersten Fall kann man nicht viel machen, im Zweiten wuerde ich empfehlen den iMAC mal zu drehen oder ganz an einen anderen Platz zu stellen.
     
  10. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Gut, die Position hat sich nicht verändert aber ich kann es ja mal probieren, danke! :)

    Was kann ich denn gegen Staub 'im Getriebe' tun? Einfach nen Staubsauger vor die Lüftungsgitter halten?!
     
  11. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    So, hab mal die Position geändert.. Keine Verbesserung.

    ABER: ich habe seit grad eben ein leises FIEPEN?! fiep... fiep... fiep... fiep... ein recht hohes und nerviges Geräusch.
    Wenn ich den Ruhemodus aktiviere höre ich es noch 2-3 mal und dann wird es leiser und es ist weg aber ich höre immernoch ein leises Klacken ungefähr im gleichen Takt wie vorher das fiepen.

    Das Interessante daran ist aber, dass das Geräusch leiser wird oder sogar auch fast aufhört wenn ich mehrere Programme starte und/oder gestartet habe. Wenn ich die gestarteten Programme wieder schliesse dann wird es lauter.

    Ich dachte sowas machen nur die portablen. :(

    Ich fahr' jetzt einkaufen und werde danach mal überprüfen ob das Geräusch nicht meiner Phantasie entspringt. Ich kann es nur hoffen. :(
     
  12. LucMac

    LucMac Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    1.553
    lustig! nei spaß. so jetzt haste ein dummes kommentar!

    ;)
    Gruß LucMac
     
  13. Hurly

    Hurly Gloster

    Dabei seit:
    19.07.06
    Beiträge:
    62
    Das fiepen habe ich auch, vorallem wenn der iMac ausgeschaltet ist. Liegt am Netzteil. Unter Last ist davon allerdings nichts mehr zu hören.
    Versuch mal unter den Standfuß deines iMacs 4 Filzfüße zu kleben, so übertragen sich die Vibrationen der Festplatte nicht in den Schreibtisch (Resonanzkörper).
     
  14. Bassoon

    Bassoon Querina

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    186
    Ich finde es immer wieder lustig, wie sich die Apfelgemeinde gegenseitig in Hysterie versetzten lässt. Ich habe zwei identische Dell PCs daheim, die beide unterschiedliche (aber laute) Geräusche von sich geben. Mein 500mhz Laptop ist da auch nicht besser! Also ich finde den iMac da wirklich deutlich besser! Aber wenn man sich hier verrückt machen lässt, meint man wirklich, dass so etwas furchtbar tragisch wäre! :-c
     
  15. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Hurly: Hab ich schon seit dem ersten Tag drunter. Wenn das fiepen vom Netzteil kommt werd ich es jetzt mal in der Wand verstecken. Danke! :)

    LucMac: Gut, ich beschwer' mich nicht. Hab ja quasi drum gebettelt. :D

    Bassoon: In Hysterie versetzen? Wenn dein Dell anfangs total leise und dann plötzlich ganz laut wird dann schreckst du auch auf und suchst den Fehler. :)
     
  16. Beamon

    Beamon Gast

    Das leise Fiepen habe ich auch bei meinem iMac wenn er einfach "auseschaltet" da steht, vom Netzteil... aber das hört man ja fast nicht.... allerdings, wenn ihr die Ohren zu heben müsst um Nachts in Ruhe zu schlafen, dann würde ich es mir auch überlegen... Nö, Spass bei Seite... Ich behaupte nicht, dass es bei dir so ist, aber wenn man vielleicht manchmal zu fest auf was hört, dann bildet man sich schnell was "anderes" ein, also eben, dass der iMac plötzlich lauter wird oder so... Naja, mit der Zeit gewöhnt man sich ja daran.... und er ist ja immer noch leiser als viele PC's ;)
     

Diese Seite empfehlen