1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Intel iMac von zwei Stationen (alte Acryl-Displays) aus steuern?

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von retsyo, 13.04.08.

  1. retsyo

    retsyo Gast

    Hallo liebes Forum,

    ich weiß, es nicht die feine englische Art, als Neuling direkt mit einer Frage in's Haus zu fallen.... :-[

    Ich wage es dennoch, da hier geballte Kompetenz sitzt und das Mitlesen bisher sehr viel Spaß und Wissen gebracht hat....




    Ich habe folgendes Problem:

    ich verwende einen Intel iMac an welchem via MiniDVI<->DVI<->ADC-Adapter ein altes Acryl Cinema Display hängt.

    Nun würde ich gerne ein weiteres vorhandenes ADC Acryl Cinema Display (MiniDVI-, DVI,- ADC-Adapter vorhanden) an den iMac anschließen, um den Rechner von beiden Displays aus steuern zu können.

    Der Hintergrund ist: iMac + 1. Display (mit Maus + Tastatur) stehen auf dem Schreibtisch.

    Das ZWEITE Display soll nun (mit zusätzlicher Maus und Tastatur) in einer Aufnahmekabine stehen.

    Ich würde gerne von der Kabine aus optischen und operativen Zugriff auf den iMac und die Sequenzer Software haben.

    Gibt es einen geeignetes KVM, mit welchem ich den iMac über zwei alte Acryl Displays (mit Tastatur/Maus) ansteuern kann?

    Ihr würdet mir sehr helfen. :)

    Viele Grüße,

    Martin
     

Diese Seite empfehlen