1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

intel IMac-secondlife

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von schumigum, 24.03.08.

  1. schumigum

    schumigum Jamba

    Dabei seit:
    18.11.04
    Beiträge:
    55
    Hallo,
    seid einiger Zeit treibe ich mich immer mal gerne in Secondlife rum. Von meinem Büro aus habe ich auch null Probleme mit der Darstellung da hier die Voraussetzungen ideal sind. Habe hier einen MacPro 2.66 mit 6 GB Arbeitsspeicher und einer ATY RadeonX1900 512MB stehen, dazu noch einen 16000 dsl Anschluss. Privat habe ich allerdings nur die dsl light Version da leider nicht mehr verfügbar ist. Vor ca. 2 Wochen habe ich mir einen iMac 2.4 intel, 4 GB mit der üblichen ATI Radeon HD 2400 XT mit 128 MB gekauft und muß sagen das der Spielablauf deutlich schlechter ist. Grafiken bauen sich nur schleppend auf bzw. Texturen brauchen lange bis sie geladen werden und leider laggt es zeitweise sehr stark. Kenne einige die Secondlife mit dem dsl light Anschluss spielen, und nicht solche Probleme haben. Kann es sein das das die Grafikkarte zu schwach ist oder liegt es doch an dem Anschluss? Der Verkäufer wäre für den Fall das es an der Grafikkarte liegt bereit den Rechner auszutauschen, natürlich gegen Aufpreis:). Meine Freundin spielt WOW auf dem selben Rechener und hat keine Probleme.
     
    #1 schumigum, 24.03.08
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.08
  2. Pacman2000

    Pacman2000 Idared

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    26
    Das kann nur am DSL liegen, die GraKa ist auf jeden Fall ausreichend. teste doch mal Deine DSL Geschwindigkeit unter wieistmeineip oder so
     
  3. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Würde auch sagen dass das was mit der Leitung zu tun hat..am iMac kannst mit sicherheit nicht liegen!
     

Diese Seite empfehlen