1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Intel Design Notebook

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von FloydThreepwood, 13.03.06.

  1. FloydThreepwood

    FloydThreepwood Stechapfel

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    161
    Die jungs vom (ehemals) anderen Ufer schlafen auch nicht. Hier kann man einige nette Studien finden, wie die Zukunft des Notebooks aussehenn könnte. Ob Apple sowas auch in Petto hat? Wünschen würde ich es mir, sind doch zum einen schöne, aber auch praktische Notebooks.

    Das warten auf OS Touch läuft.

    cu ft
     
  2. Sithlord

    Sithlord Gast

    Ja, wirklich nicht schlecht das Teil. Aber ich würde mir mal wünschen, dass all diese *innovativen* Firmen, einen revoultionären Akku erfinden. Denn eines is doch klar, ein Notebook mit Touchscreen, verbraucht viel zu viel Energie. (Mein Traum: Ein Akku mit der Laufzeit von 20 Stunden!!!).

    Also ihr Großen dadrausen, forscht erstmal an bessere Akkutechniken. Dann könnt ihr uns ja eure ach so tollen Windows-Notebooks (igitt) unterjubeln. (Apple sollte ist damit auch gemeint, ich sag nur iPod-Akku!)
     
  3. smb

    smb Raisin Rouge

    Dabei seit:
    27.08.05
    Beiträge:
    1.171
    schau mal in den Spiegel vergangener Woche rein - Rubrik Cebit
    Laptoakkus, die bei gleicher Größe 8 Stunden oder länger halten…also das is ja schon ein schöner Hüpfer (nur einbauen muss sie mal jemand ;) )

    @Notebook mit dem Hals…

    igitt…mehr fällt mir nicht ein…die Rückseite des Displays, der Hals, die Tastatur, die sich zu stark raushebt, usw…Idee gut, Ausführung bäh
     
  4. MASH

    MASH Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    23.09.04
    Beiträge:
    313
    find das Teil auch nicht so schlecht, die Tastatur sieht aus wie bei meinem PB, zuerst war die ja auch schwarz, bis die neuen silbernen Tastaturen gekommen sind.

    Der Hals muss ja sein, wenn man das Display hoch schieben und nach vorne neigen kann, fliegen kan das Display ja noch nicht;)

    so doof find ich das gar nicht wenn man das Display nach oben schieben kann, damit hat man doch ne leichtere Sicht auf das Display..
    natürlich könnte man Disign-mäßig noch was ändern, damits ein bisschen schöner aussieht, aber der Ansatz ist doch gar nicht so schlecht!
     
  5. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Interessanter Ansatz, aber ziemlich überflüssig, IMHO. Ich bin mit dem jetzigen Laptop-Aufbau zufrieden. Außerdem sieht mir das nach einer recht uneleganten Frieckel-Lösung aus. Lieber wie die jetzigen, und als nächste Stufe dann reine Touchscreen-Laptops mit projezierter Tastatur oder so :D
     
  6. FloydThreepwood

    FloydThreepwood Stechapfel

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    161
    Mir gefällt die Idee hinter dem Hals sehr gut. Man kann so eine stabilere Schaniertechnik bauen, als heute mit den Drehdisplays. Der 2. Vorteil wäre, durch die Höhenverstellung könnte man da angenehmer vorsitzen, schließlich ist zwischen Kopf und Hand schon ein Höhenunterschied.

    Noch was, natürlich fehlt das heute keinem, aber wenn es das erstmal gibt wird man sich schon freuen. Und am Design kann Apple ja noch drehen ;)

    cu ft
     

Diese Seite empfehlen