1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

INTEL CORE DUO T2050 in mac mini?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von casaverdi, 21.06.08.

  1. casaverdi

    casaverdi Gast

    Hallo, kann man den INTEL CORE DUO T2050 (2x 1,6 GHz Socket 479) in einen Intel mac mini bauen? Der wäre nämlich ziemlich günstig zu haben.
     
  2. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Warum schreibst du nicht noch ein bisschen größer?
    Ich kanns kaum lesen!


    Was soll das bringen den Prozessor dort einzubauen?
    Der kleinste Intel DualCore wurde doch schon mit 1,66GHz ausgeliefert.

    Oder hast du einen CoreSolo?
    Dann spricht nichts dagegen ihn auszurüsten. Der Sockel passt und das Board des Solos ist, soweit ich weiss, identisch mit dem des DualCores, sprich du kannst problemlos einen CoreDuo drauf stecken.
     
  3. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    Ach die CPUs sind auswechselbar, das wusste ich garnicht...dann pack dir doch einen vieeel schnelleren :D

    Grüsse
     
  4. casaverdi

    casaverdi Gast

    ganz einfach,

    es gab ja kurze Zeit den Intel CoreSolo mit 1,5 GHz
    Wenn ich jetzt einen Core2Duo mit 1,68 Ghz oder so reinhänge, dann kostet das ca. 200 Euro. Den CoreDuo 1,6 GHz bekommt man aber für 45 Euro (siehe Ebay-Artikel Nummer 110262659376; keine Ahnung warum der so günstig ist). Also könnte man sich einen gebrauchten CoreSolo kaufen und den CoreDuo reinhängen und hätte nur 350 Euro dafür bezahlt. Klingt doch recht verlockend, oder?
     
  5. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    Wenn das funktioniert und die CPU beim mini nicht verlötet ist seh ich da keine Probleme...Viel Glück bei deinem Vorhaben!

    Grüsse
     
  6. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Laut meines Wissens ist der Prozessor beim Mac mini fest mit dem Logicboard verbunden. Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher.
     
  7. 356

    356 Riesenboiken

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    290
    kein Problem die CPU zu wechseln...YouTube und co. bieten dafür die Videos, ist gar net schwer.
     
  8. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    Falls das stimmt, wirft das für mich ein komplett anderes Licht auf den Mini...Vielleicht wird doch einer angeschafft..

    Grüsse, berichte doch bitte vom Umbau Threadersteller :)
     
  9. pajama

    pajama James Grieve

    Dabei seit:
    22.05.05
    Beiträge:
    133
    CPU ist wechselbar, aber bei den CPUs mit 50er Endung wäre ich vorsichtig.
    Das sind Retail-CPUs mit z. T. abweichenden Steppings. Eine T2400 oder T2500 wäre das richtige, glaub ich. Der mini sollte auch kompatibel mit ner T5500 oder T5600 sein.
    Je nachdem was genau du machst, bringt dich ein RAM-pgrade auf 2GB auch ziemlich weit; bei meinem Macbook ein gefühlter Performancesprung von 200%
     
  10. 356

    356 Riesenboiken

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    290
    jup stimmt alles
     

Diese Seite empfehlen