1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Integration von Macs in ein LDAP Netzwerk

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Gymnae, 06.03.06.

  1. Gymnae

    Gymnae Granny Smith

    Dabei seit:
    06.03.06
    Beiträge:
    17
    Hallo Mac Gemeinde,

    mein erster Post und direkt im Pro Forum...lecker.

    Ich hab folgende Problemstellung zu bewältigen und konnte bisher nicht allzuviel Literatur darüber finden (jedenfalls keine frei verfügbare):

    Es soll ein Mac Pool angelegt werden der sich in ein heterogenes Unix / Windows Netz eingliedert und wo die Userdaten zentral auf einem LDAP Server gespeichert werden. Die Mac Rechner sollen keine lokalen Benutzerkonten besitzen, sondern bei der Anmeldung dem User entsprechend Samba Shares mounten, Mail Einstellungen übernehmen und Mails abrufen, Hintergrund einstellen etc. Also eben so, als wenn man sich an einem beliebigen XP Terminal einloggt und eine gewohnte Oberfläche erscheint.

    Kann mir jemand Literatur empfehlen oder Links geben die mir einen Weg weisen?

    Inzwischen lese ich einiges über die generelle Implementation von LDAP in BSD, aber ob Apple das so 1:1 übernommen hat kann ich leider nicht sagen.
     
  2. Mac_MjTom

    Mac_MjTom Gast

    Grundsätzlich kannst Du schon einmal mit dem Verzeichnisdienst Dienstprogramm einen Mac in LDAP einbinden.
     
  3. El Capitan

    El Capitan Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    75
    Jau, würd ich auch so anfangen: Verzeichnisdienste->LDAPv3->Konfigurieren->Neu
    Ob Du dann aber tatsächlich "reibungslos" Dein Vorhaben realisieren kannst, hab ich nicht getestet. Ist aber auf Jeden Fall der richtige Weg..... Halt uns mal auf dem Laufenden!!!!
     
  4. Gymnae

    Gymnae Granny Smith

    Dabei seit:
    06.03.06
    Beiträge:
    17
    Ich hab gar keine eMail bekommen, dass Antworten da sind... komisch.

    Das mit dem Verzeichnissdienst ist ein guter Tip, hatte ich auch schon ausprobiert aber leider ohne Erfolg. Ich hatte wohl nicht alle Attribute richtig gesetzt. In jedem Fall bietet mir OS X nach der Einrichtung der LDAP Verbindung beim einloggen die Möglichkeit mich in ein entferntes Benutzerkonto einzuloggen, was schon mal sehr gut ist. Jetzt muss ich das noch auf die spezifischen Variablen der eingesetzten Umgebung anpassen und sollte mich dann einloggen können.

    Das mit Mail steht natürlich dann auf einem ganz anderen Blatt :(
     

Diese Seite empfehlen