1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Intego VirusBarrier findet beschädigte Datei

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Phlip, 05.05.08.

  1. Phlip

    Phlip Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    25.01.08
    Beiträge:
    174
    Hallo,

    ich habe eben mal den Intego VirusBarrier X$ über mein System laufen lassen.
    Soweit auch alles klar, Viren hat er keine gefunden, aber eine scheinbar (?) beschädigte Datei: DownloadBeyondReaderIcon.gif
    Due Datei befindet sich in nem Unterverzeichnis des Adobe Reader 8.
    Ich kann mir die Datei (eine kleine Bilddatei) gnaz normal in der Vorschau anzeigen lassen, scheint also nicht ganz "kaputt" zu sein.


    Ich geh jetzt davon aus, dass das alles harmlos ist, würde aber ganz gern wissen, was in dem Fall beschädigt heißt und warum der Scanner mir das überhaupt anzeigt.

    Vielleicht kann mir jemand helfen.
    Dank im Voraus!

    Philipp
     
  2. Tyler-Durden

    Tyler-Durden Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    314
    Was spuckt den der Scanner für eine genaue Meldung aus? Sagt er einfach nur, dass sie beschädigt ist oder kommt ein kompletter Quelltext? Wenn ja, bitte posten. Beschädigt heißt, dass die Datei einen oder mehrere Fehler irgendwo hat. Bei einer Bilddatei kann es sein, dass Informationen zur korrekten Darstellung fehlen...

    Edit: du sagst, es ist eine .gif. Öffne die mal mit QuickTime. Dann müsstest du eine Animation sehen, da .gif's immer animiert sind. Die sind nie so starr wie png oder .jpg. Wenn du die .gif mit Vorschau öffnest wird sie erstens nicht animiert angezeigt aber zweitens siehst du die ganzen Unterbilder.
     
  3. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Vor welchem Virus soll dich der Käse denn schützen??? Rausgeschmissenes Geld.

    Gruß Schomo
     
  4. Tyler-Durden

    Tyler-Durden Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    314
    Stimmt. Wenn man meint, dass man noch eine zusätzliche Firewall benötigt, dann verwende LittleSnitch. Kostet nix und ist gut.
     
  5. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Leider nicht mehr kostenlos :(

    Gruß Schomo
     
  6. Tyler-Durden

    Tyler-Durden Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    314
    ok, naja, wenn die sich nach 3 Stunden ausstellt aktiviert man sie einfach wieder ... wird zwar auf dauer lästig ... :( oder http://netbarrier-x4.softonic.de/mac . der ist auch kostenlos.
     
    Schomo gefällt das.
  7. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.477
    Zum einen gibt es unzählige Gifs auf der Welt, die nicht animiert sind. Wenn das Bild also nicht wackelt, ist es nicht zwangsläufig beschädigt.
    Zum anderen kann man auch mit Vorschau überprüfen, ob es sich um ein animiertes Gif handelt. Du öffnest die Datei und klappst die Seitenleiste aus. Erscheint neben oder am Bild ein kleines schwarzes Dreieck, kannst Du damit die in einem animierten Gif enthaltenen Teilbilder ansehen.
     
  8. Tyler-Durden

    Tyler-Durden Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    314
    Das steht auch in meinem edit, dass die unterbilder in vorschau angezeigt werden ...
     
  9. Phlip

    Phlip Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    25.01.08
    Beiträge:
    174
    Nein, da ist nix animiert, die Vorschau zeigt auch in der Seitenleiste nichts an.
    Naja, egal. Ich denk ja nicht, dass es irgendwas macht.

    Danke aber für eure Antworten.


    @Schomo: Die Software war glücklicherweise schon beim Mac dabei...
     
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.935
    Das "glücklicherweise",kann sich aber bei dieser Software schnell in ein "unglücklicherweise" wandeln, also Vorsicht mit den beigepackten Zugaben, gerade bei Software, die sich im System verhakt. Damit ist zwar der 2. Satz von Schomo hinfällig, aber der 1. gilt trotzdem.;)
     

Diese Seite empfehlen