1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Installation von Intel auf PowerPC, zweiter Rechner als DVD-Laufwerk nutzbar?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von praecog, 21.07.08.

  1. praecog

    praecog Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    6
    die Installation von Tiger auf mein Titanium ist wegen eines "Fehlers bei der Installation" abgeschmiert, so dass mein Rechner nun nicht mehr zu booten ist.

    Ich vermute, dass evtl. das externe DVD-Laufwerk zu alt ist und bei der Installation Mucken macht, denn mein Rechner ist kompatibel (alternativ könnte nur noch die DVD ne Macke haben:eek:)

    Habe von einem Freund noch ein Powerbook der neuesten Generation, das ich mit Firewire und meinem als externe Festplatte verknüpfen konnte.

    Ich kann aber Tiger nicht installieren, da das neue Powerbook ein Öffnen der Installation untersagt, da die Tiger-Version ja nicht für ein Intel-Powerbook geeignet ist.

    Meine Idee ist nun das neue Powerbook als externes Laufwerk zu nutzen, geht das? Oder habt ihr Alternativ-Vorschläge?

    Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand einen Tipp geben kann.

    Lg,

    Praecog
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Du meinst mit PowerBook ein MacBook Pro, oder?

    Tiger gab es als Retail-Version nur für PowerPCs, da wirst Du mit einem Intel Mac wenig Chancen haben.

    Hast Du eine externe Festplatte? Falls ja, kannst Du das DVD-Abbild auf eine Festplattenpartition spielen und dann von der externen Platte booten (wobei ich glaube, dass Du eine Firewire-HDD brauchst). Alternativ kannst Du natürlich auch die DVD auf eine Partition auf der internen Platte packen, jedoch musst Du dann nachher die Installationspartition löschen und wieder an die Hauptpartition anhängen. Weiß leider nicht mehr genau, wie das geht, weil ich das schon ewig nicht mehr gemacht habe.
     
  3. praecog

    praecog Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    6
    äh, genau ich meinte das Macbook Pro.

    die externe Festplatte die ich habe, ist über USB 1.0 verbunden, also extrem lahm.
    da das Titanium nun auch ja nicht mehr hochfährt, glaube ich kaum, dass ich dann noch auf Daten auf der internen Festplatte zugreifen kann?

    Deshalb meine Idee das Macbook Pro als DVD-Laufwerk zu nutzen, falls möglich.

    Aber Danke, hätte ich mal vorher dran denken können ;)
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ja, das geht:

    - verbinde Powerbook und Macbook Pro mit einem Firewire-Kabel
    - starte das Macbook Pro im Target-Modus (T-Taste gedrückt halten)
    - lege in das Macbook Pro die Tiger-DVD ein
    - starte das Powerbook mit gedrückter Alt-Taste und wähle als Bootvolume die Tiger-DVD aus
     
    alex_neo gefällt das.
  5. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Oh cool. Hatte vergessen, dass der Target-Mode auch Zugriff auf die DVDs erlaubt. *schäm*
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Macht ja nix. :) Dass man DVD-Laufwerke von im Target-Modus gestarteten Macs prinzipiell mitbenutzen kann, kann man hier bei Apple nachlesen ("Option 2").
     
    Bananenbieger gefällt das.
  7. praecog

    praecog Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    6
    Super, vielen Dank!!!:-D

    Die Installation hat hingehauen und ich bin nach fünf Stunden ärgern nun sehr erleichtert!
    und ich schau demnächst auch mal bei Apple nach, gute Idee.

    Lg,

    Praecogs
     

Diese Seite empfehlen