1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

instabiles WLAN bei MacBook

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von madmax99, 19.02.08.

  1. madmax99

    madmax99 Boskop

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    213
    Hallo
    ich besitze jetzt seit über 2 Jahren mein MacBook und surfe damit täglich im Internet.
    Bisher war das nie ein Problem- ein Stockwerk tiefer steht ein T DSL Sinus 111- Gerät und ich hatte IMMER ein stabiles und schnelles Internet.

    Seit ein paar Wochen funktioniert das Internet aber nur noch selten- mal geht es 5 min. dann wieder eine Weile nicht. Das ist unheimlich nervig, vor allem wenn man gerade ne Datei läd oder chattet.

    Generell könnte man auch sagen, dass der Router einfach spinnt, nur ist es so, dass außer meinem noch 2 andere MacBooks in diesem Haus genutzt werden. Bei denen funktioniert das Internet tadellos, ohne jegliche Probleme.

    Was kann ich machen?
    Danke schon im vorraus.
     
  2. hardy74

    hardy74 Gloster

    Dabei seit:
    30.11.05
    Beiträge:
    60
    Bisschen mehr Infos wäre vielleicht nicht schlecht.
    Welches OS?
    WEP oder WPA? oder keins von beiden?
     
  3. madmax99

    madmax99 Boskop

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    213
    OS 10.4.11

    WEP? WPA? öhm nicht dass ich wüsste
     
  4. sneude

    sneude Fießers Erstling

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    130
    Seit wenigen Wochen (max. 3-4) das gleiche Problem, wenngleich seltener: Bei meinem MacBook (2 GHz, 10.4.11) setzt Airport ein bis max. 2x am Tag ganz kurz, aber mehrere Male hintereinander aus. Als ob es 20-30 Sekunden lang Schluckauf hätte. Die Aussetzer sind jedenfalls so lange, dass ich Internetseiten nicht laden kann und sich mein VPN-Client neu anmelden muss.

    Habe gerade beim letzten Schnackerl zu meinem Freund (altes Powerbook G4) direkt neben mir geschaut, der im selben Netz hängt: Bei dem war alles durchgehend einwandfrei, sprich es liegt wohl an meinem Rechner.
     
  5. Hallo.
    Schon wieder so ein thread: einige Macbooks haben Probleme mit dem WLAN.Genau wie meins, ab und zu verliert es für ein paar Sekunden die Wlan-Verbindung, nicht ständig, aber es reicht, daß man Seiten nicht öffnen kann oder Downloads abgebrochen werden. Aber niemand scheint eine Lösung dafür zu haben. Folgende Sachen haben ich schon ohne Erfolg ausprobiert:
    1. Wlan-Kanal wechseln.
    2. Verbindung gelöscht und nach Neustart wieder neu eingerichtet.
    3. Auf die neueste Version von CocoNut Wifi geupdated.
    4. Router neu gestartet und natürlich neueste Firmware draufgespielt.

    Und es hat alles nix geholfen!!!
    AAAaaahhhh!
    Hilfe! Erbarmen! Irgendjemand muß doch eine Lösung für dieses Problem haben. Bitte.

    P
     
  6. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Interessant, ich als MacMini User habe den selben Bug.
     
  7. derwaldackerer

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    52
    doppel

    guckst du auch "airport spinnt"

    Leider dadurch auch schon nervig hier zu posten, mal geht mal net
     
  8. derwaldackerer

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    52
    Hilfe

    Bitte hilfe, es nervt total
     

Diese Seite empfehlen