1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ins WWW mit Airport wie ??

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von NorbertH, 08.02.06.

  1. NorbertH

    NorbertH Cox Orange

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    98
    Hallo

    Ich habe mir einen iMac bestellt, mit AirPort Express Basisstation und AirTunes.:-D

    Der Rechner wird Privat eingesetzt.
    In meiner Wohnung habe ich einen analogen Telefonanschluss und zwei Endgeräte über "WLAN" verbunden.

    Habe mir nun auch DSL 2000 zugelegt.
    Im Lieferumfang ist die Hardware, Splitter, Eumex?? enthalten.

    Kann ich meinen iMac ohne Kabelverbindung ans WWW anschließen, mit AirPort, so das ich weiterhin mit dem Telefon Gespräche führen kann, ein und ausgehende.

    Habe mir es wie folgt Vorgestellt:

    Airport Basisstation an den Splitter (DSL) anschließen.

    iMac einschalten und los geht’s…………..oder fehlt da noch was.:innocent:


    Mit freundlichen Grüßen
    Norbert
     
  2. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    das DSL modem fehlt noch glaub ich....
     
  3. thumax

    thumax Gast

    Ein DSL-Modem wäre außerordentlich hilfreich. :p

    Ich kenn mich jetzt im Telekomikdschungel nicht aus, aber vielleicht ist ja die Eumex genau das? Wie heißt das Ding denn genau?
     
  4. NorbertH

    NorbertH Cox Orange

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    98
    DSL Modem = Eumex 300 IP
     
  5. thumax

    thumax Gast

    Alles klar, da ist der Router ja auch mit drin.

    Also: Splitter -> Eumex -> AirportExpress
     
  6. NorbertH

    NorbertH Cox Orange

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    98
    Muss ich Airport nicht noch Konfigurieren mit den IP-Adressen und so, oder macht das der iMac selbstständig

    mfg
    Norbert
     
  7. thumax

    thumax Gast

    Die AEx sollte sich nur als "dummer" Access Point verhalten, also den Übergang zwischen drahtgebundenem und drahtlosem Netzwerk herstellen. Die IP-Adressen vergibt in deinem Falle am besten die Eumex.
     
  8. NorbertH

    NorbertH Cox Orange

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    98
    Danke an alle für die Info.

    Mfg
    Norbert
     

Diese Seite empfehlen