1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Inline Skates

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Rabbit, 22.05.09.

  1. Rabbit

    Rabbit Antonowka

    Dabei seit:
    30.05.08
    Beiträge:
    354
    Jaaa dieses Thema hat wieder sehr mit Apple zu tun :-D

    Jetzt wo das Wetter wieder schöner wird und ich ab den pfingstferien keine schule mehr bis Oktober hab wollte ich mich wieder etwas sportlich betätigen und hab mir überlegt mir Inline Skates zu kaufen.

    Es sollten keine Anfänger Skates sein weil ich schon gut fahren kann, ich bin nur aus der übung denke ich:-D also man sollte mit ihnen auch flott unterwegs sein können, so für fortgeschrittene sag ich mal. Preis sollte so bei max. 200 Euro liegen. Kann jemand von euch was empfehlen oder hat zufällig mal einen Testbericht gelesen? Wäre über jede Hilfe sehr dankbar :)
     
  2. moorhase

    moorhase Meraner

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    228
    ich persönlich bevorzuge K2, die haben keinen Vollkunststoff Schuh was ich sehr angenehm finde und haben eine stabile Schiene. Die Rollen und Lager die verbaut sind, sind qualitativ gut und können bei bedarf leicht getauscht werden.
     
  3. _lio_

    _lio_ Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    661
    Hier und hier gibt es Testberichte, ich selber kann die leider keinen geben...

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen ;)
     
  4. tobi2k

    tobi2k Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    26.09.08
    Beiträge:
    410
    Ich kann dir die Firma Salomon wärmstens ans Herz legen. Leider produzieren sie keine Skates mehr, dennoch waren es Top-Produkte und die Passform war bei mir und meiner Familie(die auch skatet) perfekt.

    Ich persönliche bin mit
    Salomon Pilot 100 Pro unterwegs.

    [​IMG]

    Absolut genial die Dinger. ab und zu findet man noch welche in der Bucht

    Gruß Tobi
     
  5. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Hi,

    passt vielleicht nicht zur Frage aber mir ist gerade aufgefallen, dass die ganzen Aggressive Skates nur noch 2 Rollen pro Schuh haben. Wir früher, hatten ja noch 4 Rollen bzw. 2 Große und 2 Kleine... Witzig:

    [​IMG]
    [​IMG]

    Ich würde dir ja zu K2 oder Rollerblade raten, damit hat man damals nie was falsch gemacht.

    Grüße
     
  6. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Als Onlineshop könnte ich den Rollenshop empfehlen. Da kann man auch Skates zum "Probefahren" bestellen.
    Ich fahr auch K2 (Radical) und war auch mit meinen Fitness Skates von K2 immer zufrieden.
     
  7. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Eine dumme Frage: bei solchen Modellen wie den Salomon weiter oben, wie bremst man damit? Einen Schuh quer "nachziehen"?
     
  8. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Die "Hobby Speedskates" haben eine normale Fersenbremse dabei. Wer die nicht braucht kann die abmachen und hat eine kürzere Achse ohne die Aufnahme für die Bremse als Ersatz.
     

Diese Seite empfehlen