1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infomanager mit iWork-Support

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von Tekl, 31.01.08.

  1. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hi,

    kennt jemand einen Infomanager wie DEVONthink, welcher auch iWork-Dateien importiert? Journler habe ich schon getestet. Jetzt wo selbst der Finder diese Dateien anzeigen kann, wird's langsam peinlich für Devon.
     
  2. urmeli-hd

    urmeli-hd Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    261
    Im DevonTechnologies-Forum findest du dazu die Beschreibung folgenden Workarouns:

    Pages documents are "package" documents, which means that, until Apple releases more information that DEVONtechnologies can use to recognize them for import, they will be imported as nested folders. That's a bummer for Pages users for the time being.

    A workaround is to use the save to DEVONthink script with Pages documents. That 'prints' the Pages document as PDF and imports it to DEVONthink. The text is then searchable in DEVONthink and the layout of the document is preserved. If you wish, you can add the Path to the original Pages document to the Path field in Infor for the PDF version in DEVONthink, so that you can launch the original document under the Pages application
     
  3. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Der Workaround ist recht umständlich und hilft nicht bei großen Massen an Dokumenten, zudem muss ich immer daran denken die PDF bei jeder Änderung neu zu schreiben. Warum verwenden die nicht einfach den QuickLook-Importer?
     
  4. urmeli-hd

    urmeli-hd Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    261
    Ich weiss und verstehe es auch nicht.

    Im Support-Forum gab es mal eine Erklärung dazu, warum ausgerechnet die iWork-Pakete nicht importiert werden können, vielleicht suchst du das mal durch.

    Den obigen Workaround kann man sich auch nur bei Dokumenten erlauben, die abschliessend bearbeitet worden sind - ich selbst habe deshalb unterschiedliche DT-Datenbanken: Ein zum Arbeiten und eine zum Lagern
     
  5. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Ich bin ja noch kein Besitzer von DT und suche einfach was mit meinen Dokumenten umgehen kann. Falls kein Tool das kann, werde ich mir auch keins kaufen.
     
  6. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622

Diese Seite empfehlen