1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Info: Web'n Walk Software / Treiber

Dieses Thema im Forum "Mobiles Internet / UMTS" wurde erstellt von Fritz, 01.11.08.

  1. Fritz

    Fritz Erdapfel

    Dabei seit:
    15.08.05
    Beiträge:
    3
    Habe mir zum neuen Unibody Macbook auch so einen Web'n Walk Stick geholt. Es ist ein so ein schwarzer mit 7.2MBit. Den mitgelieferten Treibern nach zu urteilen ist es intern ein Option Globetrotter USB Stick. Es werden verschiedene neue Netzwerk Interfaces angelegt, die jedoch allesamt mit Globetrotter HSDPA Modem 1 (-5) bezeichnet sind. Es wirkte sehr zusammen gestrickt. Die Einwahlsoftware von T-Mobile funktioniert zwar, aber irgendwie wurmte es mich, nicht mit OS X Bordmitteln ins Netz zu kommen (denn das müsste ja gehen).

    Also lange gesucht und endlich hier fündig geworden:

    http://support.option.com/att/

    Dort gibt es die (original) Option Software zum Download. Ich habe diesen Link gewählt. Dort ist ein Release Date von 03.08.08 angegeben. Manuale sind auch erhältlich. Klingt gut und war es dann auch.

    Nach kurzer Deinstallation des T-Mobile Web'n walk Manager, erschienen nach erneuter Installation auch vernünftig bezeichnete Netzwerk Interfaces. Ein Konfiguration mit Bordmitteln zur Modemnutzung ist nun möglich. Der Einwahlmanager ist aber im Nachhinein betrachtet auch nicht schlecht, weil man dort die Netzstärke angezeigt bekommt.

    Fazit: Sehr zufrieden.

    Übrigens betreibe ich den Stick (ohne SIM- und Netlock in der Bucht gekauft) mit einer congstar Karte (UMTS, 35c/MB) und mit einer Xtra Web'n Walk Dayflat (HSDPA, 4.95/Tag) im Wechsel je nach zu erwartender Nutzung. Funktioniert ebenfalls bestens!
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Das ist auch bei den Karten so. Frage ist ob ich die GT Mac Connect Software auch bei der UMTS Karte verwenden kann. Meine Version ist älter und hat einen kleinen Bug :)
     
  3. Fritz

    Fritz Erdapfel

    Dabei seit:
    15.08.05
    Beiträge:
    3
    Auf den Seiten steht, dass die Software für alle Produkte nutzbar ist:

     
  4. macmeikel

    macmeikel Idared

    Dabei seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    29
    Frage meinerseits: Wie ist es Dir gelungen, den Manager loszuwerden? ein einfaches Löschen hilft bei mir nicht weiter, in /Library/StartupItems findet man noch einen Eintrag, eine erneute Installation des Managers scheitert, es müssen irgendwo noch Reste der alten Installation vorhanden sein. Bin für jeden Tipp dankbar!
     
  5. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Das hatte ich auch gelesen. Die Express Karten werden direkt von Leo unterstützt. Allerdings hätte ich gern schon eine Traficübersicht und Anzeige der Signalstärke. Dies kann halt nur das Tool.
    Hat jemand schon raus, ob man den Pin auch mit Bordmitteln bei OSX eingeben kann? Deaktivieren ist keine Lösung.
     
  6. Fritz

    Fritz Erdapfel

    Dabei seit:
    15.08.05
    Beiträge:
    3
    PIN mit Bordmitteln geht nicht. Die Connect-Software kann das aber. Wobei ich ja aber nur Prepaid einsetze und ich deshalb auch kein Problem mit einem Abschalten der PIN habe.

    Nebenbemerkung: simyo bietet demnächst 1GB für 9,90. Interessante Option.

    @macmeitel:
    Ich habe 1) einfach den Uninstall genutzt, der bei mir im Applikation-Verzeichnis herumlag und 2) die kext gelöscht, die irgendetwas mit "option" zu tun hatten (Vorsicht: keine Gewähr). In den StartupItems tummelte sich auch etwas - aber das war glaube ich von einer anderen Treiber-Testinstallation.
     
  7. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Ich weiss das die Connect Software das kann. Ich setze sie auch schon lang genug ein. Ich habe ein Problem mit der PIN Abschaltung.
     
  8. alexri

    alexri Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.01.07
    Beiträge:
    129
    Ich habe mir auch den Web n Walk Stick (II) geholt.
    Wenn ich ihn jedoch ein mein MacBookPro unibody stecke (neuste OS Version) richten sich nur 3 Netzwerkeinstellungen ein, nämlich folgende: GTM HSDPA App, GTM HSDPA Control und GTM HSDPA Diag.
    Weiterhin passiert nichts. Also nichts mit Connect Software oder so...

    Wenn jemand den Stick mit der Software schon installiert hat, könntest du mir diese dann mal zuschicken?

    Grüße,

    alexri
     
  9. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Welcher Stick ist das? Auf der Rückseite müsste der Hersteller und das Model stehen.
     
  10. alexri

    alexri Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.01.07
    Beiträge:
    129
    QUALCOM 3G
    Model: GI0225

    Weiß wirklich niemand woran das liegen kann?
     
  11. tri.klops

    tri.klops Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.11.08
    Beiträge:
    8
    Hatte das Problem auch hat nur die Treiber im Netzwerk installiert.
    Also mir hatte diese Software geholfen Launch2net T-Mobil Version.
    Was komisch war nach dem ich den Launch2net Deinstaller laufen lies tauchte beim einstecken auch die Installationsdatei für den Web´n´Walk Manager auf.
     

Diese Seite empfehlen