1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

indirektes Tuning beim G4 Quicksilver ?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Pinky69, 17.11.08.

  1. Pinky69

    Pinky69 Lambertine

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    704
    Hallo,

    ich habe hier einen G4 Quicksilver mit 800MHz und 768MB RAM, der hatte bisher NUR ein CD-Combo Drive und konnte keine DVDs lesen. Jetzt habe ich ihm ein schönes neues Superdrive spendiert das mit so ziemlich allen Formaten klar kommt.
    Kann es sein das er dadurch schneller geworden ist, kommt mir zumindest so vor ?
    Find er ist für 800 MHz noch recht flott. ;)

    Grüße

    Chris
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Wie auch :p

    Vllt. ist er schneller geworden, weil du ihn *unbewusst* ein wenig abgestaubt hast – der kriegt sonst Keuchhusten – dreissigjährige Kinderkrankheit von Desktops.
     
  3. Pinky69

    Pinky69 Lambertine

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    704
    Hi,

    naja wie auch immer, bin vom Quicksilver echt überrascht das er immer noch so flott ist.
    Ist schon noch zügiges Arbeiten möglich.

    Gruß
    Pinky


    PS: oder würdet ihr mir raten doch auf einen Intel Mini zu wechseln?
     
  4. E99

    E99 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    17.03.07
    Beiträge:
    536
    eigentlich dumme frage, so lange der quicksilver von der leistung her ausreichend ist, würde ich den powermac behalten, wenn es nichts neues sein soll und der quicksilver ist doch auch noch ein ganz hübscher ;)
     
  5. Pinky69

    Pinky69 Lambertine

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    704
    *** verdrossen dreinschauend ***

    Stimmt eigentlich, tut treu seinen Dienst nur die etwas lauten Lüfter stören etwas.
    Könnte man die kostengünstig tauschen ?

    Gruß
    Chris
     
  6. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    als ich 2001 meinen Quicksilver 867 erhielt und ihn einschaltete hab ich Minuten später Apple angerufen , da ich den Lüfterlärm für einen Fehler hielt, die sagten es wäre normal und ich hab dann ich denke 2-3 Wochen später neue leisere Lüfter eingebaut. Es waren Papst Lüfter und der Effekt war schon recht gut. Obwohl ein Teil des Lärms kommt auch von der unglücklichen Anordnung des Lüfters und dadurch bedingt wird er immer etwas lauter sein.
     
  7. E99

    E99 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    17.03.07
    Beiträge:
    536
    musst nicht gleich unbedingt verdrossen reinschauen ;) kann dir mit dem lüfter jetzt aber auch nicht helfen, probiere einfach mal das aus, was macbeatnik vorgeschlagen hat ;)
     

Diese Seite empfehlen