• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.
Apfeltalk Weihnachtsbanner

Indien: Apple stellt Verkauf älterer iPhone-Modelle ein

Martin Wendel

Chefredakteur & Moderator
AT Administration
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
42.283
Indien: Apple stellt Verkauf älterer iPhone-Modelle ein



Indien gilt schon seit längerem als großer Wachstumsmarkt für Smartphones. Allerdings besonders für Apple als ein schwer zu bedienender: Denn nachgefragt werden vor allem günstige Handys. Apple hat sich daher dazu entschlossen, in Indien iPhone-Modelle, die eigentlich bereits vom Markt genommen wurden, zu günstigeren Preisen weiterhin zu vertreiben. Damit scheint nun aber weitgehend Schluss zu sein. Berichten zufolge soll Apple den Verkauf mehrerer Geräte eingestellt haben: iPhone SE, iPhone 6, iPhone 6 Plus und iPhone 6s Plus.
iPhone 6s in Indien weiterhin erhältlich


Das Einsteiger-Gerät stellt in Indien somit künftig das iPhone 6s dar – das hierzulande ebenfalls nicht mehr direkt über Apple erhältlich ist. Damit einher geht allerdings auch ein deutlicher Sprung bei der Preisstaffelung. Denn das iPhone SE war bislang für 21.000 Rupien (rund 275 Euro) erhältlich. Das iPhone 6s, das sogar in Indien hergestellt wird, kostet aktuell jedoch 29.500 Rupien (rund 385 Euro). Offenbar möchte Apple generell seine Strategie für den indischen Markt überdenken.
Neupositionierung


Im März gab es Berichte, dass Apple sich in Indien stärker als Premium-Hersteller positionieren möchte. Bald sollen angeblich Teile der Produktion des iPhone XS und iPhone XR nach Indien verlagert werden. Auch im Retail-Bereich scheint es Änderungen zu geben. Apple will angeblich die Zahl kleinerer Shops in seinem Partner-Netzwerk verringern und arbeitet parallel an der Eröffnung des ersten, eigenen Apple Stores in Indien.

Via AppleInsider
 
  • Like
Wertungen: echo.park

Thaddäus

Golden Noble
Mitglied seit
27.03.08
Beiträge
15.715
Sind immer noch stolze Preise für ein indisches Durchschnittseinkommen...
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf

staettler

̈Öhringer Blutstreifling
Mitglied seit
04.06.12
Beiträge
5.535
Nicht, wenn du nach dem durchschnittlichen Netto gehst
 

bitundbyte

Cripps Pink
Mitglied seit
28.11.17
Beiträge
148
Eine Frage zu meinem Verständnis:

Stimmt es, das Apple sich bei der Preisgestaltung seiner Produkte an die Kaufkraft der jeweiliegen Region anpasst?
Ich habe zumindestens hin und wieder diesen Eindruck. Ganz subjektiv.
 

Haddock

Goldparmäne
Mitglied seit
22.02.14
Beiträge
559
Sind immer noch stolze Preise für ein indisches Durchschnittseinkommen...
Inder mit Durchschnittslohn sind wohl auch kaum Apples Zielgruppe. Das kann sich Apple auch gar nicht erlauben (sonst würde ja jeder sein iPhone aus solchen Regionen importieren).

Bedenke: Selbst falls Apple in Indien nur die oberen 10% anpeilen sollte, wären das immer noch über 100 Mio. Menschen.
 

ChristianL78

Erdapfel
Mitglied seit
19.01.18
Beiträge
4
Eine Frage zu meinem Verständnis:

Stimmt es, das Apple sich bei der Preisgestaltung seiner Produkte an die Kaufkraft der jeweiliegen Region anpasst?
Ich habe zumindestens hin und wieder diesen Eindruck. Ganz subjektiv.

Ich bin einmal im Jahr in Polen. Und ich teile deine These. Die Preise sind auf dem ersten Blick günstig. Rechnet man jedoch die Kaufkraft dagegen, ergibt sich ein anderes Bild.