1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

index-leopard-seed-1.sucatalog...?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von arvalond, 16.08.09.

  1. arvalond

    arvalond Pferdeapfel

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    80
    Ich habe gestern einen gebrauchten iMac erstanden. Den ersten mit schwarzem Rand (2Ghz, 250GB HD...).
    Als Mac OS ist 10.5. drauf. Leider klappt die Softwareaktualisierung nicht. Ich bekomme beim Start von Softwareaktualisierung immer das Fenster: Die Datei "index-leopard-seed-1.sucatalog" wurde auf dem Server "swscan.apple.com" nicht gefunden.
    softwareaktualisierung kann aufgrund eines Netzwerkproblems nicht nach Updates suchen.

    Eine manuelle Aktualisierung klappt auch nicht. Bei den runtergeladenen Update Packs (10.5.1., 10.5.6., 10.5.8.... ganz egal) kann ich meine HD nicht auswählen, bekomme immer ein rotes Stopschild.

    Weiß jemand wo das Problem liegt oder hilft nur eine Neuinstallation. Habe leider keine originall DVDs mitbekommen.
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    Zu einem Mac gehören die beigepackten DVDs, ohne die gibt es keinen Hardwaretest, keine Neuinstallation und auch keine beigepackten Extra Programme wie iLife.

    index-leopard-seed-1.sucatalog, das hört sich für mich( gefährliches Halbwissen), nach einer Beta Version oder Developer Version an, die ist meist nicht mit normalen Updates auf den neuesten Stand zu bringen, nebenbei ist das auch nur eine Version, die für Developer gedacht ist. Ich kann mich zwar irren, aber so wie es aussieht, hast du einen Mac mit einer nicht legalen OS X Software.
     
  3. arvalond

    arvalond Pferdeapfel

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    80
    ...also schreibe ich dem Ebay Verkäufer, er soll mir ein freigegebenes OS X zuschicken, €150 erstatten (damit ich mir eines kaufen kann) oder den Kauf rückgängig machen. Oder?
    Bei meiner Systemversion handelt es sich um-9a559. Also eine Beta Version, die ich nicht besitzen darf und kann... und er wohl auch kaum?
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    Die erste Verkaufsversion von 10.5 hatte die Buildnummer 9A581, daher liegt jetzt, neben dem Wort seed in deiner Meldung die Vermutung sehr nahe, das es sich dabei um eine Developer Version handelt.
    Wie gesagt, zu jedem Mac packt Apple die SystemDVDs und auch die DVD mit der zusätzlichen Software und die sind Bestandteil des Rechners( nebenbei sind diese DVDs graubedruckt und an die Hardware gebunden).
    Ich vermute, kann mich aber wie gesagt täuschen, der Verkäufer hat diese Version, die er auf deinen Rechner gepackt hat, auch nicht gerade auf legalem Weg bezogen und in Ermangelung der DVDs( weil verloren, defekt, oder weil er sie einzeln auch verkauft hat etc) jetzt auf deinem Rechner gepackt.
    Und zu deiner Frage, ja kläre das mit dem Verkäufer, denn du brauchst auf jeden Fall eine DVD, falls du mal neuinstallieren willst, entweder die grauen oder auch eine Kaufversion( hier ist allerdings zu bedenken, das auf den schwarz bedruckten Kaufversionen das iLife Paket nicht enthalten ist, da ist nur OS X drauf).
     
  5. arvalond

    arvalond Pferdeapfel

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    80
    Naja, und all die "unverkäuflichen" Programmversionen, die vorinstalliert waren... die will ich natürlich auch als Originale haben ;) Final Cut sehe ich hier, DVD Studio Pro, Photoshop CS.... Da krieg ich ja noch Geld dazu
     

Diese Seite empfehlen