1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

InDesign - verankerte Objekte & Textwrap?!?!

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Randfee, 01.07.08.

  1. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    Hi, das nächste Problem steht an: Klick für großes Bild

    [​IMG]

    Ein im Text verankertes Objekt... Der Textfluss drumherum funktioniert in dem Absatz darunter, nicht jedoch im Absatz darüber?!?!
    Problem ist, Die Grafiken sind in einem Absatz mit Nummerierung. Diese Nummerierung soll bitte auch, wie auf dem Bild mittig mit der Mitte des Objekts ausgerichtet sein, dem ist ja auch so, nur der Textwrap da funzt net...

    Hat einer ne Idee?
     
    #1 Randfee, 01.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.08
  2. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    Hab auch in Büchern geschaut in der Bib... nix gefunden :(
    Hab jetzt mal oben ein Bild reingesetzt, dann seht ihr eher was gemeint ist!
     
  3. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Die Konturenführung kommt manchmal anders als erwartet. Da muss man die anderen Optionen mal ausprobieren oder ein unsichtbares Objekt drüber legen.
     
  4. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    naja, ich schreibe aber ein 150 Seiten Dokument mit sicherlich 100+ Formeln und 100+ Bildern, die inline ordentlich wrappen sollten, da kann ich nicht jede Formel ständig einzeln betreuen...

    Hat keiner ne Idee, wie man die Grafik zum richtigen wrappen bringt?
     
  5. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Mit Textverankerungen habe ich noch nicht gearbeitet bzw. wusste gar nicht, dass es das gibt. Wenn ein Objekt im Text mitfließen soll, paste ich das Objekt in den Text rein. Da funktioniert bei mir der Textwrap, ob mit Pfaden, Fonts oder Bildern. Die genaue Position muss man dann allerdings typografisch einstellen, also z. b. mit Abstätzen und Tabs.
     
  6. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    Ich bin gerne offen für andere Vorschläge, aber:

    - Ich muss jedem Bild per Absatzformat ne Nummerierung verpassen, die ich hinten wiederum indizieren lassen kann. Wenn ich diese Bilder in nem eigenen frame über dem textframe ablege geht zwar der wrap, aber der laufindex ist falsch!!

    Kommt schon... ihr habt sicher ne Idee!!
     
  7. Hanyorilla

    Hanyorilla Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.11.04
    Beiträge:
    241
    Und da solltest Du mal mit den verankerten Objekten spielen!
    Keine Fummelei mit Absätzen und Tabs oder hoch- oder runtergestellt. Nimm das Ankerobjekt und platzier es da, wo es hin soll. Ne richtig, schicke Sache.

    Außer vielleicht bei Randfees Problem...

    Hi, Randfee
    ich habe mal ein bisschen experementiert, um rauszufinden, wie Deine Vorgaben erfüllt/gelöst werden können. Aber sorry... ich sehe da noch kein Ergebnis. (Egal, sowas wurmt mich, ich bastel weiter... könnte mir bei der einen oder anderen Sache sicherlich auch hilfreich sein.)

    greetz
    Hanyo
     
  8. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    es geht noch immer nicht, wie doof! (ich meine InDesign CS4). Mir ist weiterhin unklar, wie man dies geschickt lösen soll, wie kann ein Programm sowas nichtmal ansatzweise unterstützen?!

    Man muss doch ein Objekt zentrisch um eine Zeile anordnen können während GLEICHZEITIG der Textfluss funktioniert :(
     

Diese Seite empfehlen