1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

In Ragtime Objekte kopieren??

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von joe024, 27.09.05.

  1. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Hallo!
    Ich hoffe, von euch kann mir jemand weiterhelfen o_O
    Ich habe in Ragtime mit mehreren Rahmen (Text und Bild) ein Objekt erstellt und alle Einzelobjekte (Rahmen, Linien etc) gruppiert.

    Nun wollte ich das gesamte Objekt (also die komplette Gruppierung incl. Inhalt) kopieren, geht aber nicht :oops:

    Gibt es diese Möglichkeit bei Ragtime nicht, oder...hab ich sie nicht gefunden?

    P.S. Ansonsten müsste ich das ganze ja noch 3x wiederholen, denn es soll insgesamt 4x auf eine Seite!

    Schonmal ein dickes DANKE an alle Helfer!
     
  2. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    Also bei mir geht es: Alle Objekte anklicken (shift oder apfel beim klicken) und dann "Gruppieren". Dann Gruppe anklicken, so dass die "Bewegungsecken" sichtbar werden. "Kopieren" und "Einsetzen" geht dann bei mir... (Ich hab Ragtime 5.)

    Ne andre Möglichkeit (aber ich weiß natürlich nicht, was genau du machen willst): wenn du nur eines von den 4 Feldern designst und dann beim Druckdialog bei "Layout" "4 pro Seite" auswählst. Dann musst du natürlich eventuell die Seitenausrichtung ändern.

    Gehts jetzt bei dir?
     
  3. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Irgendwie liegt es am Zoomfaktor der Darstellung:
    Damit ich das besser bearbeiten kann, hab ich den Zoomfaktor erhöht (125). Dann beim kopieren war nix zu sehen. hab ich dann den faktor auf 50% reduziert, wars ok.
    Aber:
    Trotzdem werden die Linien im Objekt nicht mitkopiert, sodass ich die manuell einfügen müßte (kann ja nicht sein..oder?)

    Das ganze werden Terminkärtchen für die Praxis meines Freundes. Bis jetzt hatte ich die immer unter Word gebastelt (kleine Tabelle und unten ein Bild angefügt).
    Nun wollte ich eben mal Ragtime (Privatversion) testen.

    Hier mal das Objekt der Begierde (Bilder werden ständig gewechselt):

    [​IMG]
     
  4. Jenso

    Jenso Gast

    Ich habe (auf Ragtime 5.6.5) Dein Problem nachzuvollziehen versucht: man muß wirklich alle Objekte anklicken (so daß die Anfasser sichtbar werden), immer schön shift festhalten, damit die Auswahl erweitert wird (man kann dann auch zusätzlich ein Rechteck aufziehen, welches div. Objekte gleichzeitig aktiviert)...

    dann kopieren (Rechtsklick geht m.E. nicht immer, also APFEL-C)

    und Einfügen - und hier muß man aufpassen, daß man in einen hinreichend großen Container einfügt (besser noch auf eine freie Layout-Fläche), damit alle Einzelheiten erscheinen.

    Die evtl. verschiedenen aktivierten und kopierten Container kommen alle gleichzeitig und lassen sich dann als Gruppe weiterverschieben (ohne "Gruppieren"), erst bei neuen Klicks zerfällt diese Gruppe.

    Der Darstellungsmaßstab ist schnuppe, aber mit größerer Abbildung kann man natürlich sicherer anklicken.
     
  5. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Okay!
    Also das kopieren mit "apfel-c/v" geht schon, aber ich stelle fest, das es doch an den Darstellungsfähigkeiten meines Rechners leigen muss, denn:

    kopiere ich das erstellte Objekt, erscheint es ganz normal. Markiere ich nun diesen Container um ihn etwas zu verschieben, ist die gesamte Darstellung weg! Schiebe ich ihn wieder zurück, ist sie wieder da.
    Genauso beim ändern des Zoomfaktors: bei 50/75% kann ich alles erkennen, gehe ich höher, verschwindet das erstellte Objekt und ich sehe nur den leeren Container.

    Vielleicht liegts ja an meiner alten GraKa (is noch die Originale des G4)?
     
  6. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Wie schon erwähnt: es muss irgendwas an den Darstellungsfähigkeiten des Mac liegen:
    Wenn ich mein (nun fertiges) Terminkärtchen irgendwie bewege, ist die Darstellung weg.
    Beim drucken ist es aber alles wie gehabt.
    Nunja, in den nächsten Tagen kommt meine ATI 9200, da schaun mer mal :cool:

    Nur noch eine Abschlußfrage:
    Was nimmt man denn am besten für ein Bildformat für diese kleinen Grafiken (ich habe sie momentan bunt durcheinander gesammelt: bmp, gif, jpg...), damit es nachher beim drucken auch sauber aussieht?
     

Diese Seite empfehlen