1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

In Quark XPress einzelne Zeichen farbig unterlegen

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Gokoana, 23.07.09.

  1. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Liebe Apfeltalker und Apfeltalkerinnen (;)),

    für einen Kunde muss ich in einem Fließtext bestimmte Buchstabenkombinationen mit einem farbigen Balken hinterlegen.

    Nun ist das prinzipiell kein Problem, wenn es sich denn um ganze Wörter handelt. In diesem Fall aber sind es Buchstabenkombinationen innerhalb eines Wortes, wie z. B. „ck“, „st“, „sp“ usw., die farbig unterlegt werden sollen, ähnlich wie mit einem Textmarker.

    Ich stehe momentan ziemlich auf dem Schlauch, wie ich das mit möglichst wenig Aufwand realisieren kann.

    Habt Ihr Tipps für mich, wie das zu bewerkstelligen ist, ohne hunderte von Textrahmen erstellen und farbig füllen zu müssen?
     
  2. quarkler

    quarkler Fießers Erstling

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    125
    Hallo

    Mir ist kein Weg ohne großen Aufwand bekannt, hier hat QXP ein zeimliche Lücke. :(
     
    Gokoana gefällt das.
  3. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Das einzige, was ungefähr in diese Richtung kommt wäre, wenn Du einen Unterstreichungsstil anlegst.

    Beispiel: Bei einer Schrift mit 12pt legst Du einen Unterstreichungsstil an (Menüleiste/Bearbeiten/Unterstreichungsstile), welcher 12pt stark ist mit einem Versatz von 10pt. Gewünschte Farbe einstellen und Du hättest zumindest mal eine "Leuchtstiftmarkierung" welche Du anwendest, indem Du den gewünschten Text markierst und über Menüleiste/Stil/Unterstreichungsstil den von Dir angelegten und benannten (zB "Textmarker") Stil auswählst.

    Es gibt aber leider ein Problem: Die Unterstreichung kann nicht unter die Schrift gelegt werden, sondern liegt darüber, sprich: Sie überdeckt die Schrift.

    Hier wäre der einzige Workaround, der mir einfällt, ein standgleiches Textfenster mit dem gesamten Text darunterzustellen, die Schrift auf weiss zu stellen und dort die Unterstreichung vorzunehmen. Darüber liegt das gleiche Textfenster ohne Unterstreichung mit der gewünschten Schriftfarbe.

    Ich hoffe, ich konnte Dir wenigstens ein klein wenig helfen.

    An einer eleganteren Lösung wäre ich allerdings auch interessiert.

    LG
    Daniel
     
  4. quarkler

    quarkler Fießers Erstling

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    125
    Hallo

    Quark hat den Unterstreichungstil in den letzten Versionen 7+8 nicht weiterentwickelt und somit ist diese Funktion für mich nicht einsetzbar, z.B. kann man die Deckkraft nicht ändern.

    Auch sollte wie schon bemerkt, der U-Stil vor oder hinter den Text zu stellen sein, wahlweise.
    Ideal wäre, den U-Stil in die Zeich- und/oder Absatzstilvorlage einzubauen.
     
  5. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Es gab aber doch mal eine XTension, mit der man die Unterstreichungsstile in zig Variationen verändern konnte.

    Leider weiss ich nicht mehr, wie sie hiess …
     
  6. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Wie gesagt. Der einzige Workaround, der mir einfällt und (abhängig von einem einfachen Layout) halbwegs angenehm zum Ziel führt.
     
  7. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Gokoana: Möglicherweise diese hier. Hier wird näher auf das gesamte Problem eingegangen.
     

Diese Seite empfehlen