1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

In meinem iMac ist eine ATI Mobility Radeon HD 2600 XT

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von CrystalGem, 01.10.08.

  1. CrystalGem

    CrystalGem Carola

    Dabei seit:
    21.06.08
    Beiträge:
    112
    Auf dem Karton steht zwar noch, in meinem iMac sei eine ATI Radeon HD 2600 pro verbaut, laut GPU-Z werkelt dort jedoch eine ATI Mobility Radeon HD 2600 XT:

    [​IMG]
     
  2. Da Sting

    Da Sting Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    140
    Aha. Und nun..?
     
  3. Warp-x

    Warp-x Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.09.05
    Beiträge:
    555
    Nutzt Du den Bootcamp-Treiber deiner Grafikkarte? In diesem Fall solltest Du den ATI Radeon Treiber (Catalyst) direct von ATI herunterladen. Dann fuehrst Du den Installer aus und laeßt den das Installationsarchiv entpacken - danach das eigentliche Treiber-Setup abbrechen, der Installer wird keinen Treiber fuer die Karte finden oder einfach nur den HD2600XT-Treiber updaten.

    Jetzt gehst Du in den Geraetemanager und suchst die Grafikkarte. Unter Eigenschaften kannst Du den Treiber manuell updaten, ein klein wenig Kenntnis von Windows vorausgesetzt, solltest Du den Treiber aus dem C:\ATI\<Unterverzeichnis> manuell selektieren koennen. In der Liste aller Radeon-Treiber dann die HD2600PRO auswaehlen. Alles andere funktioniert automatisch, normalerweise ein Neustart und ein kurzer Blick in den Geraetemanager wird Dir bestaetigen: die HD2600PRO funktioniert einwandfrei. Hat durchaus positive Auswirkungen auf die Performance von 3D Anwendungen, besonders auch spielen.

    Viel Spaß,
    :wx:
     
  4. CrystalGem

    CrystalGem Carola

    Dabei seit:
    21.06.08
    Beiträge:
    112
    Hallo Warp-x! Ja, ich verwende noch den Bootcamp-Treiber. Alle anderen Treiber, die ich probierte, und die namentlich hätten passen können waren verkehrt. Im MacUser Forum schreibt jemand, den Treiber für die nichtmobile 2600 XT zu verwenden, was auch die positiven Auswirkungen auf 3D gebracht haben soll. Wie ich Treiber von Hand installiere, weiß ich noch (ist lang her!), aber ich fand bisher keinen passenden.
     
  5. Warp-x

    Warp-x Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.09.05
    Beiträge:
    555
    Genau lesen: Du musst den HD2600PRO Treiber selbst auswaehlen. Automatisch wird Dir immer ein HD2600XT Treiber vorgeschlagen werden. Ich selbst habe die oben genannte Prozedur mehrfach ausprobiert und konnte immer erfolgreich einen HD2600PRO treiber installieren koennen. Der Einfluss auf die 3D Leistung der Karte ist durchaus positiv, Wunder kann man aber nicht erwarten.

    Cheers,
    :wx:
     
  6. CrystalGem

    CrystalGem Carola

    Dabei seit:
    21.06.08
    Beiträge:
    112
    Ah, okay! Habe nun den Treiber für Radeon 2600 pro und er läuft. Merke aber keinen Unterschied, außer, daß die vermeintliche Grafikhardware anders heißt. :)
     

Diese Seite empfehlen