1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

In Image sicher, Neuinstallation, Rücksichern

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von rumsi, 13.05.08.

  1. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Ich grüße euch Wissensträger der guten Seite der Macht,

    ich habe folgende Frage bzw. folgendes vor.

    Da ich äusserst Wissensdurstig bin, und die Tage ein bischen zu viel Zeit habe möchte ich mein MacBook installieren.

    Es läuft bisher alles prima, und ich denke das wird auch lange Zeit so weitergehen, dennoch würde ich gerne mal das Setup von OS X durchführen um mich in dieser Hinsicht weiterzubilden.

    Daher möchte ich vorher ein Image der bisherigen Installation machen.
    In meinem Macbook habe ich eine 160GB Platte, der externe USB Datenträger hat auch 160 GB.

    So, jetzt meine Fragen:

    1. Wie erstelle ich das Image?
    2. Ist das Image nur so groß wie der Inhalt der Platte oder sichert er in ein 160GB großes Image??
    3. Was benötige ich für die Installation? Nur die 2 OS X DVDs oder noch irgendwelche Seriennummern oder dergleichen?
    4. Gibt es eventuelle "Hints" die man beim Setup beachten sollte, irgendwelche Einstellungen oder dergleichen die man machen sollte?
    5. Wenn ich nun durch bin mit der Installation, würde ich gerne das Image wieder zurückspielen, wie gehe ich vor beim Rücksichern?

    Das Thema ist bestimmt schon öfter aufgeschlagen, da ich aber auf das Notebook angewiesen bin, wäre es mir sehr lieb wenn mir jemand gar eine bebilderte Anleitung liefern könnte, weil ich Try&Error nicht betreiben will :)
    Ich brauch das ganze, weil ich sonst keine Möglichkeit hätte nochmal nachzulesen und daher wuerde ich diese Anleitung ausdrucken und mir nebenhin legen.


    Vielen Dank für eure Hilfe und seids mir nicht böse das ich mir nicht alles selber zusammeklaube. Ich möchte einfach sichergehen das nichts schieflaeuft.

    Gruß,
    Micha
     
  2. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ahoi micha,

    in der tat gibt's zu diesme thema bereits einige threads.
    wenn ich Dich richtig verstanden habe, möchtest Du ein backup Diner internen platte samt system machen.
    wenn dem so ist, kannst Du das entweder mit dem festplattendienstprogramm erstellen, das image, oder aber Du nimmst ein backuptool wie ccc (carbon copy cloner). dieses progi kann übrigens auch disk_images erstellen.
    weiterer vorteil von ccc: es erstellt auf wunsch ein bootfähiges backup.

    in der regel wird das image nur so groß sein, wie der tatsächlich belegte speicher der quelle.

    es kann sein, daß Du Dein neu aufgespieltes system wieder personalisieren mußt (registrierung usw.). dazu gehören natürlich auch seriennummern, die bei originalware allerdings automatisch eingespeist werden, denk eich.

    beim setup kannst Du u.a. auswählen, was aufgespielt werden soll (z.b. os9, diverse druckertreiber usw.). das kannst Du anpassen im installationsvorgang. nach installation kannst Du dann noch überflüssige sprachen löschen. einfach im finder .plist eingeben und das suchergebnis abwarten.

    zurückspielen:
    vieles kann man durch bloßes kopieren (drag&drop) wieder zurückbringen. die preferences einzelner programme wie auch cookies und fomulare aus safari.
    ich würde da zunächst mal die userlibrary einfach komplett kopieren. von der jungfräulichen (weil gerade frisch installierten) systemlibrary würde ich die finger lassen.

    wichtig:
    vor dem zurückkopieren einzelner programmspezifischen files (prefs, usw.) erstmal betriebsfremde tools und progis nachinstallieren.

    p.s.: ach, und die suche in at konsultieren.
     
    rumsi gefällt das.

Diese Seite empfehlen