1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

In Final Cut Express 4.0.1 Teile im Video zensieren

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von GoogleBot, 09.07.09.

  1. GoogleBot

    GoogleBot Roter Delicious

    Dabei seit:
    26.03.09
    Beiträge:
    93
    Ich hab mir vor kurzen Apples Final Cut Express 4.0 gekauft und kenn mich leider noch wenig mit dem Programm aus.
    Das erste große Problem, bei dem ich im Internet und auch hier im Forum noch keine Lösung gefunden habe, ist folgendes:

    Ich möchte gern in einem Video die Gesichter von Personen, die anonym bleiben wollen, unkenntlich machen. Wie kann ich dort denn z.B. einen schwarzen Balken einfügen und den im laufenen Film bewegen lassen?

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Den Balken erzeugst du mit einem "Videogenerator" und die Bewegung steuern Keyframes.
    Beides im Handbuch nachzulesen, bei einem Programm wie FinalCut tatsächlich eine empfehlenswerte Lektüre.
     
  3. GoogleBot

    GoogleBot Roter Delicious

    Dabei seit:
    26.03.09
    Beiträge:
    93
  4. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Handbuch sollte als PDF dabei sein.

    Am Besten ist es bei solchen Programmen natürlich wenn jemand die Funktionen erklärt und zeigt.
    Mac-TV hat vor langer Zeit mal einen Workshop für FinalCut gemacht in dem Grundlagen vermittelt wurden. Mir hat das bei meinen ersten Versuchen massiv geholfen.
    Der Workshop ist momentan aber nicht mehr im Archiv zu finden. Evtl. arbeiten die Jungs ja an einer Neuauflage.
     
  5. GoogleBot

    GoogleBot Roter Delicious

    Dabei seit:
    26.03.09
    Beiträge:
    93
    Ist es möglich ein Keyframe auch während der Wiedergabe zu bewegen?

    Ist sehr zeitaufwändig jedes Mal zuerst rechte Pfeiltaste, dann mit der Maus das Drahtmodell bewegen, dann wieder Pfeiltaste und anschließend mit der Maus das Drahtmodell neu ausrichten. Bei der 10 Minuten Sequenz sitzt da ja nen ganzen Tag dran...
     
  6. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Also so schlimm finde ich das jetzt gar nicht.
    Wenn du den "Balken" in der Timeline markierst und den Clip laufen lässt kannst du ja immer wenn der Balken nicht mehr passt mit der Leertaste anhalten, mit Ctrl-K einen Keyframe setzen, die Position schnell anpassen und dann wieder mit Leertaste weiterlaufen lassen. Die Bewegungen zwischen den Keyframes berechnet FC ja selbst.
    Wenn die zu verdeckende Person nicht gerade Trampolin springt geht das eigentlich ganz flott von der Hand.
     
  7. Prinz Albert

    Prinz Albert Jonathan

    Dabei seit:
    22.04.09
    Beiträge:
    83
    Hallo!

    Geht das auch mit iMovie?
     

Diese Seite empfehlen