1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Import von mbox klappt nicht....HILFE

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von binepeter, 28.11.08.

  1. binepeter

    binepeter Jonagold

    Dabei seit:
    28.11.08
    Beiträge:
    18
    Hallo zusammen,

    erst einmal ein großes Lob an Eurer Forum. Als zwei Tage alter Besitzer eines MacBook freue ich mich, den Wechsel von Microsoft vollzogen zu haben. Nun beginnen aber schon meine ersten Probleme und ich wende mich mit einer dringenden Frage an Euch:

    Ich habe meine Outlook Mails per O2M in eine mbox.Datei umgewandelt. Diese importiere ich in Apple Mail und bekomme im Mailprogramm einen Ordner mit dem Namen Importiert (78). Diese 78 sollten eigentlich die Anzahl Mails sein.

    Wenn ich nun auf den Ordner klicke, ist dieser leer. Er zeigt zwar die Zahl 78, aber es ist keine Mail in dem Ordner. Ich weiß jetzt nicht mehr, was ich noch einstellen soll. Die importierte Datei ist auch 16MB groß, also da muss ja was drin sein.

    Hat jemand Tipps für mich, wie ich die Mails in dem inportierten Ordner zeigen lassen kann?

    Ich danke Euch.
    Viele Grüße
    Peter
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Es könnte was mit der Kodierung der mbox-Datei oder den Zeilenumbrüchen zu tun haben. Mit einem Texteditor wie Smultron könntest du die Datei mal öffnen und den Zeilenumbruch auf OSX/Unix umstellen und evtl. die Kodierung korrigieren, falls falsch (an Umlauten zu sehen).

    Ansonsten wäre der einfachste Weg über IMAP, z. B. mittels Google Mail.
     

Diese Seite empfehlen