1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Import von Mails aus Thunderbird(Mac) in Mail.app 3.1(10.5)

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von moox, 19.11.07.

  1. moox

    moox Gast

    Hallo,

    sollte ich die rettende Antwort hier übersehen haben, dann reisst mir nicht den Kopf ab, habe allerdings dieses Forum und auch andere mehrfach durchsucht und bin nicht fündig geworden.

    So nun zu meiner Frage bzw. zu meinem kleinen Problem.

    Ich möchte meine Mails aus Thunderbird 2.0.0.9 in Mail.app 3.1 unter OS X 10.5 Leopard importieren.

    Bisher habe ich das in Mail.app 2 unter OS X 10.4 Tiger auch problemlos bewerkstelligen können, indem ich die zu importierenden Thunderbird Dateien mittels der Importfunktion "Postfächer importieren" und dort dann "mbox Dateien" ausgewählt habe und Mail daraufhin alle in Thunderbird vorhandenen e-Mails in einen entsprechenden "Importiert" Ordner geladen hat.

    Die gleiche Vorgehensweise habe ich nun auch unter Mail.app 3.1 unter OS X 10.5 Leopard ausprobiert nur leider mit einem etwas seltsamen Ergebnis. Auch hier werden die e-Mails in einen "Importiert" Ordner geladen, allerdings nicht vollständig. Manche der von mir in Thunderbird angelegen Ordner und/oder von Thunderbird selbst angelegten Ordner wie z.B. "Gesendet" werden zwar nach dem Import als Unterordner in "Importiert" dargestellt, bleiben allerdings leer. In anderen Ordnern stimmt die Anzahl der e-Mails, die in Thunderbird vorhanden sind mit der Anzahl der in Mail.app importieren nicht überein, es fehlen dann etliche. Zu dem scheinen die Ordner die nach dem Importvorgang leer sind oder in denen nicht die korrekte Anzahl an e-Mails vorhanden ist, bei jedem Importvorgang zu variieren. Es gibt allerdings auch Ordner die bisher nach keinem Importvorgang e-Mails enthalten haben, obwohl sie das sollten.

    Die Importfunktion "Thunderbird" in "Postfächer importieren" habe ich auch schon ausprobiert, es erscheint die Fehlermeldung "Es wurden keine gültigen Thunderbird Daten gefunden".

    Zu erwähnen wäre noch, dass mein "Local Folder" in dem sich alle Thunderbird e-Mails befinden allerdings separat gespeichert ist und sich nicht innerhalb des Thunderbird Profile Ordners befindet. Das war allerdings unter OS X 10.4 Tiger auch schon und da verlief alles reibungslos.

    Habt ihr eine Idee, was ich falsch gemacht haben könnte oder was ich noch ausprobieren könnte, um meine e-Mails in Mail.app 3.1 importiern zu können?

    Grüße
    moox
     
  2. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    den tbird-ordner in den standardpfad verschieben, kopieren, aliasen...
     
  3. writer99

    writer99 Gast

    Umständlicher, aber bombensicher - falls Entourage installiert ist: Die mailboxen aus thunderbird (ordner mails) in entourage ziehen und dann von mail.app aus Entourage importieren lassen.
     

Diese Seite empfehlen