1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

imovie ??

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von inosantoka, 06.10.09.

  1. inosantoka

    inosantoka Fuji

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    38
    hallo,

    ich habe mit meiner video kamara ein paar kleine filmchen gedreht.
    kann sie auch am mac abspielen.
    nun wollte ich sie mit imovie bearbeiten kann sie aber nicht mit imovie öffnen.
    was muss ich tun.
    bitte um eure hilfe.

    danke im voraus

    gruss
    inosantoka
     
  2. Zweiblum

    Zweiblum Zabergäurenette

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    612
    Wahrscheinlich musst du deinen Film mit Quicktime exportieren. Und zwar im Format .mov .
    Das kannst du dann in iMovie importieren. Sicherlich gehen auch andere Formate wie .DV .
    Viel Spaß
     
  3. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Was für eine Kamera ist das denn?
     
  4. inosantoka

    inosantoka Fuji

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    38
    Kamara ist von medion mit SD karte
     
  5. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Dann wird sie vermutlich irgendeinen abendteuerlichen Codec aufzeichnen. Hast du Snow Leo oder Quick Time Pro?

    Schau dir mal MPEG Streamclip an, damit wandelst du das Video um in .dv oder mov.
     
  6. inosantoka

    inosantoka Fuji

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    38
    so sehen die clips aus CLIP0005.AVI

    ich habe snow leopard
     
  7. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Wie gesagt, MPEG Streamclip ist die Lösung.

    AVI ist nur ein Container, da kann alles mögliche drinstecken. Ist aber auch egal, MPEG Streamclip kümmert das nicht weiter.
     
  8. inosantoka

    inosantoka Fuji

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    38
    ok ich danke dir ich werde es probieren
     
  9. inosantoka

    inosantoka Fuji

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    38
    hat geklappt vielen dank für die hilfe :):):)
     
  10. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Kein Problem :)
     
  11. Zweiblum

    Zweiblum Zabergäurenette

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    612
    Moin,
    also meine Kamera dürfte mit deiner Baugleich sein. Das Format ist H.264. Mit dem sehr zu empfehlenden Plugin Perian kommt Quicktime sehr gut damit klar.

    Alles wird gut....
     
  12. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    So weit ich weiß, muss Quicktime ab Version 7 doch H.264 von Haus aus unterstützen, auch ohne Perian.
    (http://www.apple.com/quicktime/technologies/h264/: Zitat: „Built into QuickTime 7
    Because H.264 is now an integral part of the QuickTime 7 architecture in Mac OS X, QuickTime-based applications — including iChat AV, Final Cut Pro HD and a litany of third-party applications — can take full advantage of this incredible new video codec.“)
    Eigentlich würde ich erwarten, dass auch iMovie ('08 und '09) damit ohne vorherige Konvertierung umgehen können.
     
  13. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    H.264 ist ja nur ein Oberbegriff für eine ganze Reihe von Implementierungen unterschiedlicher Firmen. Wer weiß, Lizenzen sind teuer, auf welch abenteuerlichen Codecs Medion da zurückgreift ..

    Perian halt vermutlich irgendeine Komponente an Board, die diese Variante (zufällig) interpretieren kann.
     

Diese Seite empfehlen