1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iMovie verschluckt Frames beim HD Import

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von vgf, 18.01.08.

  1. vgf

    vgf Alkmene

    Dabei seit:
    05.09.07
    Beiträge:
    35
    Ich habe heute zum Ersten mal HDV Video von einen Canon HV 20 Importiert. Zuerst mit Final Cut Express 4.0 und dann mit iMovie 8. Dabei habe ich festgestellt, das iMovie bei jedem Abschnitt (jeder Szene) die ca. ersten 15 Frames beim Import »verschluckt«. Sie Fehlen einfach.
    Nun habe ich mir den Originalfilm auf der Kamera angesehen festgestellt und das auch Final Cut Express schon ein paar Frames weniger Importiert hat, als eigentlich auf dem Band sind.

    Ist das normal?
    Hat noch jemand dieses Problem beobachtet?
    Gibt es ein Lösung?

    Ich wollte eigentlich alles mit iMovie Importieren, weil hierbei das Aufnahmedatum mit in den Dateinamen geschrieben wird und ich bei Final Cut Express bisher keine Möglichkeit gefunden habe, mir das Anzeigen zu lassen.
     

Diese Seite empfehlen