1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMovie Update: Version 8.0.5 steht bereit

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 14.10.09.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    [preview]Klein, aber fein: iMovie 8.0.5 steht zum sofortigen Download (ca. 37 Megabyte) bereit. Apple empfiehlt allen Nutzern von iMovie '09 das Update und gibt folgende Änderungen an: „Mit diesem Update wird die Kompatibilität mit mehreren Geräten verbessert und es werden u. a. kleinere Probleme in folgenden Bereichen behoben: Verbesserte Kompatibilität mit Camcordern, die das iFrame-Videoformat verwenden. Verbesserte Kompatibilität beim Importieren von Videos, die mit einem iPod nano aufgenommen wurden. Probleme beim Ändern der Größe des Filmfensters während der Wiedergabe wurden behoben.“[/preview]
     

    Anhänge:

  2. Sidd0r

    Sidd0r Carola

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    114
    Empfohlen und geladen...
     
  3. Niklas Marxen

    Niklas Marxen Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    07.08.08
    Beiträge:
    1.016
    Hat der Redakteur heute Spätschicht?
     
  4. Jonimac

    Jonimac Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    305
    Habs geladen, merk aber keinen Unterscheid ... besser als perfekt kann es ja gar nicht funktionieren :)
     
  5. PcK

    PcK Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    421
    iMovie ist alles andere als Perfekt.

    Wollte diese Tage ein Video zamschneiden und musste feststellen, dass iMovie dafür keine Lösung ist.

    Ich weis nicht ob das allgemein so ist oder nur bei mir, aber der Qualitätsverlust bereits beim importieren von Clips, und ein weiterer massiver QV beim exportieren (egal in welcher Format) machen es meiner Meinung nach unbenutzbar.

    Einzige Lösung zum zufriedenstellenden Filmschneiden ist Final Cut in welcher Ausprägung auch immer.
     
  6. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Das tut ja aber überhaupt nix zur Sache. Hier geht es nur um ein Update. Wenn du probleme hast durchsuch das Forum und eröffne gegebenen Falls einen neuen Thread...
    Ich freue mich über Updates... Auh wenn dieses scheinbar irrelevant für mich ist...
     
  7. Breznsemmel

    Breznsemmel Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    04.07.08
    Beiträge:
    721

    Sorry, aber dann ist bei Deinem System was nicht in Ordnung. Ich benutze sowohl FC Studio als auch für kleinere Projekte iMovie 09 und davor 06. Nie gibt es bei der Ein- oder Ausgabe von Videos sichtbare Qualitätsunterschiede. Egal ob ein Film mit Compressor oder Quicktime via iMovie gerendert wird.
     
  8. Kiwii2006

    Kiwii2006 Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    1.000
    Bringt mir leider nichts, hab ich aber trotzdem gleich mal installiert.
    Kann ja nicht schaden. :)
     
  9. BurningWave

    BurningWave Cox Orange

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    101
    Wie bereits gesagt, tut nichts zum Thema iMovie Update her, aber das kann ich nicht bestätigen.
    Ich habe bereits 50 Stunden Film mit iMovie verarbeitet und hatte noch nie einen Qualitätsverlust vermerkt.

    Zum Update selber: Der letzte Punkt war bei mir häufig aufgetreten nun aber nicht mehr, gut so.
     
    #9 BurningWave, 14.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.09
  10. JRiggert

    JRiggert Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.08.08
    Beiträge:
    236
    iFrame (960 x 540) ist mir zu klein! :)

    Apple sollte endlich mal auf höhere Qualität setzen. Und zwar auf ganzer Linie (BluRay, AppleTV, etc. pp.).

    Grüße, Jan
     
  11. PcK

    PcK Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    421

    Beim Update tuts nix zur Sache, allerdings wollte ich imovie als "perfekt" ned so im Raum stehen lassen. Ich weis nicht worans liegt- hab lange probiert getüfelt und Versionen getestet. Mit FCE funktionierts für meine Bedürfnisse perfekt. Hat mich zwar ne Stange geld gekostet dafür bin ich zufrieden.
     
  12. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    Das stimmt allerdings! BR ist schon fast Standard mittlerweile geworden, Preise zwischen DVD und BR sind mittlerweile so gering... Da sollte Apple auf jedenfall nachziehen.

    Dann schildere das Problem doch mal im Forum, ich denke da gibt es ein paar Leute die dir definitiv helfen können.
     
  13. M(a)c

    M(a)c Empire

    Dabei seit:
    05.06.09
    Beiträge:
    86
    Geladen und für gut befunden!
     
  14. ReinRusher

    ReinRusher Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    258
    geladen und getestet.
     
  15. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.515
    *hust*

    Interessant das keiner fragt, was iFrame überhaupt ist.

    Antwort:
    Apple eigenentwickeltes Videoformat. :)
     
  16. efstajas

    efstajas Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    10.09.09
    Beiträge:
    1.245
    Qualitätsverlust? Irgendwas ist da wohl falsch bei dir... Meine iMovie Projekte werden am Ende alle in Full HD gespeichert - Ohne Qualitätsverlust.
     

Diese Seite empfehlen