1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMovie und USB

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von flaph, 01.12.08.

  1. flaph

    flaph Jamba

    Dabei seit:
    24.10.08
    Beiträge:
    57
    Hallo zusammen,

    habe mir vor 2 Wochen ein neues MacBook geholt (Umsteiger von Win).
    Nun war ich im Urlaub und habe mit meiner Handycam (Sony) Videos aufgenommen.
    Diese wollte ich nun auf meinen Mac ziehen. Software war ja bei (iMovie)
    Leider wird die DVD immer als leer erkannt.
    Natürlich ab ich die Cam per USB angeschlossen ... Firewire hat das MacBook ja nicht.

    Das Problem scheint bekannt zu sein, da ich mehrere Leute im Inet gesehen habe, die dieses Problem haben. Nur eine Lösung gab es bisher keine ...

    einer von euch die gleichen Probleme und kann mir helfen ?

    ps. es sind mini DVDs in dem Camcorder. D.h. einlesen im Slot ist nicht möglich
     
  2. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Lies mal in deinem Handbuch nach, für was der USB-Anschluss genau gut ist. Teilweise kann man über USB nur Fotos auslesen.
     
  3. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Externes DVD-Laufwerk mit Tray hilft eventuell.
     
  5. flaph

    flaph Jamba

    Dabei seit:
    24.10.08
    Beiträge:
    57
    also die cam taucht auf ... es wird beschrieben, dass man sie in den normalen modus setzen soll ... nutzt aber nix ... muss ich wohl auf ein externes laufwerk mit schlitten zurückgreifen ... so ein käse
     

Diese Seite empfehlen