Eine frohe Adventszeit wünscht Apfeltalk!

iMovie Original Datein löschen nach Import?

omaybeckmann

Erdapfel
Mitglied seit
01.10.19
Beiträge
3
Hallo zusammen, ich bin neu im Forum, habe viel hier gesucht und gelesen aber noch keine passende Antwort erhalten. Ich bearbeite erstmals mit iMovie eine reihe Videos zu einem längeren Film und habe ein Speicherproblem. Sowohl die iMovie Mediathek als auch der separate Dateinordner, in dem ich vorab alle Videoclips abgelegt habe, sind jeweils knapp 90GB gross und bringen mein MacBook Air an die Kapazitätsgrenze.
Und nun habe ich die - wahrscheinlich banale - Frage: Ich habe bereits einige Stunden in das Erstellen des Films in iMovie investiert. Alle auch fuer den weiteren Schnitt relevanten Medien habe ich aus dem Original Dateienordner in iMovie importiert. Kann ich diesen Original Dateienordner nun auf eine externe Festplatte verschieben ohne dass die importierten Clips in iMovie betroffen sind? Oder wuerde ein solcher Vorgang die importieren Clips in iMovie beeinflussen, da iMovie doch noch auf die Originaldateien zurueckgreift?
Ich hoffe, meine Frage ist 1. verständlich artikuliert und 2. nicht allzu banal :) Vielen Dank auf alle Fälle schon einmal fuer ein wenig Hilfestellung fuer einen Anfänger.

Mit den besten Gruessen
 

omaybeckmann

Erdapfel
Mitglied seit
01.10.19
Beiträge
3
Liebe Alle, hat niemand eine Idee, ob ich die iMovie die importierten Clips so speichert, dass iMovie nicht mehr auf die Original Dateien zurückgreifen muss? Das wäre fuer mich die einzige Erklärung, warum die iMovie Mediathek so unfassbar gross (90GB) ist. Vielen Dank fuer ein kurzes Feedback!
 

staettler

Tiefenblüte
Mitglied seit
04.06.12
Beiträge
6.358
Normalerweise ist das so. Wenn die Medien importiert wurden, kannst du die anderen auslagern oder löschen.

Du kannst aber selbst nachschauen. Im Finder unter Filme sind auch die iMovie Container. Mit Rechtsklick kannst du den Container öffnen und dir im Original Media Ordner einen Überblick verschaffen.
 
  • Like
Wertungen: omaybeckmann