1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iMovie nach Flashvideo (FLV)

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Turkey1976, 16.05.08.

  1. Turkey1976

    Turkey1976 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    1.101
    Hi Leute,

    ich habe ein selbstproduziertes Video mit iMovie hergestellt. Nun möchte ich es in hoher Qualität zu einem FLV konvertieren, um es auf meine Website zu stellen.

    Mit ffmpegX habe ich bisher keinen Erfolg gehabt.

    Wer weiß rat?

    Turkey
     
  2. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    iMovie'08
    Im „Bereitstellen“-Menü „Mit Quicktime exportieren...“ und dort unter „Exportieren:“ statt „Film -> Quicktime Film“ „Film -> Flash Video (FLV)“ wählen.

    In iMovie'06 funktioniert es ähnlich.

    Hinweis: Ich bin mir jetzt aber nicht sicher, ob ich diese Auswahl nur hab, weil ich Flash und damit den Flash Video Encoder von Adobe installiert hab? Wäre cool, wenn du dazu mal Feedback gibts, ob man das auch ohne installiertem Flash auswählen kann! Danke!

    Fürs nächste Mal: Es gibt auf Apfeltalk übrigens ein Musik- und Videoproduktionsforum ;)
     
  3. Turkey1976

    Turkey1976 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    1.101
    Eine derartige Exportfunktion kann ich nicht finden. o_O
     
  4. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Hallo!

    Ich greife das Thema nochmal auf, denn ich möchte auch gern einen Film aus iMovie ins FLV-Format bekommen. Quicktime (Pro) bietet diese Funktion nicht an.
    Alternativ wäre auch ein gutes Programm, um Videos zu konvertieren, wisst Ihr da etwas (außer diesen etlichen Homepages)?
     
  5. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    So, ich hab was für euch beide.
    Aufm kostenlosen Markt siehts mit FLV-Encodern dünn aus, weil Flash nunmal ein proprietäres Format ist! Aber im Flashforum hat jemand einen auf ffmpegX basierenden Konvertierer geschrieben (standalone Programm, also braucht ffmpegX nicht installiert sein, soweit ich das gelesen hab!). Ich selbst hab ihn jetzt nicht ausprobiert, aber ihr könnt ja mal schreiben, wie er so ist :)


    Gruß, Micha
     
  6. cirrus

    cirrus Erdapfel

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    5
    Hallo Kenso, Du schreibst:
    "iMovie'08
    Im „Bereitstellen“-Menü „Mit Quicktime exportieren...“ und dort unter „Exportieren:“ statt „Film -> Quicktime Film“ „Film -> Flash Video (FLV)“ wählen."

    Ich habe Flash installiert und die Funktion "Film->Flash Video /FLV)". Jeder Export wird aber abgebrochen mit dem Fehlercode "32766". Hattest Du das auch oder weißt Du, was der Code bedeutet oder wo man eine Liste der Fehler finden kannß
     
  7. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Auch wenn es das Problem nicht löst:

    Flash als Videocodec ist einfach tot. Hier im Forum beschweren sich einen Menge Leute weil der Flashplayer ihre Rechner in die Knie zwingt. Sogar Youtube stellt auf MPEG4 um. Es gibt eigentlich keinen Grund warum man eine Video in Flash veröffentlichen sollte.
     

Diese Seite empfehlen