1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

imovie-movie in dvd spieler abspielen?? konvertieren?

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von beze, 30.08.08.

  1. beze

    beze Jonagold

    Dabei seit:
    30.08.08
    Beiträge:
    20
    hallo zusammen,

    ich habs noch nicht kapiert:

    ich habe mit imovie aus bildern und kleineren filmsequenzen einen film zusammengebastelt. 26 Min sind es geworden. Das ganze habe ich dann über Itunes bereitgestellt und es sieht auch wirklich ganz nett aus, wenn ich es darüber abspiele.

    Ich würde das video aber gerne auf cd/dvd brennen, dann in den dvd-player schieben und über den fernseher sehen. WIE GEHT DENN DAS?

    Der Export ins AVI Format bringt sehr unschöne Qualitätsverluste. Ich würde den film aber gerne genau in der Qualität haben, wie er auch von Itunes abgespielt wird. Ist das möglich?

    Probiert habe ich auch schon mal den Konverter Super. Leider bricht der nach der Hälfte des Prozesses ab. (evt. zu wenig Ressourcen des PCs??)

    Könnt Ihr mir einen Tipp geben? Apple kann doch nicht wollen, dass man seine Filme nicht über den TV abspielen kann.. (ohne Apple TV oder irgendsoetwas zu kaufen)

    Muss ich das Ganze über IDVD brennen? (Ist das überhaupt im Standardpaket auf dem Rechner installiert? Habs noch nicht gefunden)

    Viele Fragen, dankbar für jeden Tipp!

    Ben
     
  2. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Ich würde das Projekt einfach an iDVD übergeben und dann von da aus eine DVD erstellen.
     
  3. beze

    beze Jonagold

    Dabei seit:
    30.08.08
    Beiträge:
    20
    da warst du schneller als ich.. gerade meinen text geändert.

    danke für den tipp. Gibts idvd denn standardmäßig? habs noch nicht gefunden
     
  4. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Ich würde mal behaupten, wer iMovie hat, hat auch iDVD. Spotlight (Apfel+Leertaste) ist dein Freund!
     
  5. beze

    beze Jonagold

    Dabei seit:
    30.08.08
    Beiträge:
    20
    vielen Dank! der Mac ist erst seit kurzem mein Freund.. habs gefunden und auch schon ausprobiert. Sieht ganz gut aus...

    in der Vorschau (noch nicht gebrannt) von iDVD ist die Qualität aber schlechter als in der Darstellung in iMovie. Habe ich da was beim Bereitstellen falsch gemacht? Habs als großen Film in die Medien eingestellt. Sollte man die Einstellungen manuell noch verändern, so dass die dargestellten Bilder nicht so komprimiert (pixelig) werden?
     
  6. beze

    beze Jonagold

    Dabei seit:
    30.08.08
    Beiträge:
    20
    lässt sich die Qualität nicht irgendwie erhalten... oder verbessern? Hilfe!
     
  7. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Aus iMovie fertigen Filmals DV exportieren. In iDVD importieren und brennen.
    Beim exportieren darauf achten, das du Material im PAL-Format ausgibst.
     
    deckl gefällt das.
  8. beze

    beze Jonagold

    Dabei seit:
    30.08.08
    Beiträge:
    20
    was heißt denn genau DV ? heißt das über die Medienübersicht bereitstellen?
     
  9. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Über "Bereitstellen" -> "Film exportieren"
     
  10. beze

    beze Jonagold

    Dabei seit:
    30.08.08
    Beiträge:
    20
    Auswahlmöglichkeiten habe ich da aber nicht, oder? ich meine bzgl. der Einstellung PAL und dem Format in dem ich exportieren will??

    dank dir für die hilfe!
     
  11. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    In der Regel ist alles richtig eingestellt.
     
  12. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    Unter "Export with Quicktime ..." kann man DV Stream einstellen. Es gibt auch schon fertige Einstellungen unter dem Dateinamen. Da solltest du PAL auswählen, was das europäsche Fernsehformat ist. NTSC gibts in den USA.
    In den erweiterten Einstellungen musst du noch das Bildformat ändern, wenn dein Film in 16:9 ist!

    Mein MacBook rechnet schon :)
    danke
     

Diese Seite empfehlen