1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMovie - kann keinen neuen Clip einfügen, flutscht immer wieder raus!

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von Perle, 22.07.09.

  1. Perle

    Perle Jonagold

    Dabei seit:
    12.11.08
    Beiträge:
    22
    In der Suche habe ich nichts gefunden.

    Bei mir scheitert die iMovie-Nutzung schon gleich zu Beginn. Im unteren Bereich steht, dass ich die Medien dort hin bewegen soll. Nun habe ich einen kleinen Clip mit Photoboost erstellt, was ja dann ein Quicktime-Format ist. Aber ich bekomme den Clip nicht "rübergezogen", er flutscht sofort wieder zurück.

    Und ist mir aufgefallen, dass ich den Clip nicht mit iMovie öffnen kann. Wenn ich das auswählen möchte, ist iMovie nicht geschwärzt.

    Kann das an den Updates liegen? Da heißt es bei mir aber nur, dass in iLife eine neue Version verfügbar ist.

    Bin etwas überfragt. Und ich habe schon erfolgreich Videos mit iMovie bearbeitet!

    Gruß Perle
     
  2. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Probier doch mal das Video über Ablage -> Importieren in die iMovie-Mediathek zu bringen, dann müsste es eigentlich funktionieren.

    MfG Manuel
     
  3. Applepingu

    Applepingu Granny Smith

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    13
    Nein wenn der Film zurückgedroppt wird bedeutet das meistens, ein nicht abspielbares Format liegt vor.

    Schau mal was für eine Dateiart das wirklich ist, nur weil ein Quicktime logo oder so da ist, heißts nicht es ist auch Quicktime bzw. ein von iMovie akzeptiertes Format.
     
  4. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
  5. Perle

    Perle Jonagold

    Dabei seit:
    12.11.08
    Beiträge:
    22
    huhu,

    ja, es hat über die ablage funktioniert. vielen dank ;) dennoch komisch, dass man ihn nicht einfach rüberziehen konnte. aber verstehe ich das programm eh nicht recht. denn der film hat sich jetzt oben geöffnet und nicht unten, wo man die medien reinziehen sollte. vielleicht hatte ich da etwas falsch verstanden. bin zwar nicht blond, aber eben 'ne frau. und wir haben es hier im grunde ja mit technik zu tun ;)

    lg
     

Diese Seite empfehlen