1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[iMovie] Importiere Videos RIESENGROß?!

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von tiggerlicious, 02.06.08.

  1. tiggerlicious

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    57
    Hi Leutz..

    bin noch neu hier und naja, mein MB hab ich auch noch net sooo lange (Umsteiger von WIN)
    aber ich habe da mal ein Problem mit iMovie...

    Gestern wollte ich von meinem MiniDV-Camcorder den Film importieren. Hat auch alles
    super einfach geklappt... nur kann es sein, dass 32 Minuten Film über 8 GB groß sind???
    Kann ich das net kleiner einstellen? War doch beim Moviemaker bei Win auch so...

    Oder gibt es eine Alternative zu iMovie?

    Achso und ne Frage dazu..
    Kann ich irgendwie den Stereomix der Soundkarte aufnehmen?

    Greeeets
    tiggerlicious :innocent:
     
  2. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Hallo tiggerlicious

    Willkommen bei Apfeltalk. Die 8 GB sind nicht unrealistisch. Ob man bei iMovie da eine Kompression einstellen ist für mich fragwürdig, glaub eher nicht.
     
  3. tiggerlicious

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    57
    hmm... gibt es denn ne alternative zu iMovie im Filme zu importieren und zu bearbeiten?
     
  4. hanebambel

    hanebambel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    31.08.04
    Beiträge:
    333
    Hi!

    iMovie kopiert quasi nur die Daten so wie sie auf dem MiniDV band sind auf die Festplatte, ohne dabei neu zu komprimieren. DV Material is eben so groß, da da jedes (halb) Bild einzeln Abgelegt wird. Sonst könnte man das ganze nicht gut schneiden. Nach dem Schnitt kann man das ganze dann selbstverständlich kleiner exportieren als H264 oder mpeg4 beispielsweise.

    CU Jan ;)
     

Diese Seite empfehlen