1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMovie HD 6.0.3 wie öffne ich MPG Dateien?

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von sapere_aude, 16.01.08.

  1. sapere_aude

    sapere_aude Ontario

    Dabei seit:
    07.12.07
    Beiträge:
    349
    Hallo,

    ich habe ne JVC Kamera. Diese erstellt Dateien im MOD Format. Da das VLC nicht lesen konnte habe ich die Endung in MPG gemacht. Jetzt kann ich sie auch angucken. Jetzt wollte ich sie aber mit iMovie 6.0.3 bearbeiten aber er gibt mir immer ne Fehlermeldung das Quick Time die Datei nicht lesen kann.

    Was kann ich jetzt also machen um die Videos doch noch bearbeiten zu können.


    PS: Wie verkürze ich eig. ne Audiospur? Ich wollte letztens eine in ein Video einbauen, aber die war 2 sek. zu lang und hätte damit den nächsten Abschnitt versaut. Ich fand nun leider keiner Regler wo ich das Musikstück hätte kürzen können.
     
  2. dvdwunder

    dvdwunder Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.06.06
    Beiträge:
    144
    Hallo, die Audiospur trennst Du einfach, markieren, und dann Tastenkombination "Apfel + T". Den Rest von der Spur löschen.
    Eleganter ist es natürlich, wenn Du das Ende ausblendest und die neue Audiospur einbelndest. Dann müssen sich die Audiospuren überlappen. Dafür hast Du genau genommen 3 Spuren, der Ton in der Videospur und die beiden Audiospuren. Ist eine saubere Sache und ist ganz simpel anzuwenden.
    Selbst auf der gleichen Audiospur dürfen sich zugefügte Audioteile überlappen, falls mal 3 Spuren nicht reichen sollten.

    Viel Erfolg wünscht
    dvdwunder
     
  3. sapere_aude

    sapere_aude Ontario

    Dabei seit:
    07.12.07
    Beiträge:
    349
    naja mit der tonspur ist schon mal gut aber solange ich die videodateien nicht einfügen kann bringt mir das gar nichts.

    Man kann doch auch mit VLC Daten exportieren. Was müsste ich da einstellen, damit er den film in ein imovie freundliches Format erstellt?
     
  4. dvdwunder

    dvdwunder Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.06.06
    Beiträge:
    144
    Hallo, grundsätzlich halte ich vom vielen Konvertieren nichts. Aber wenn Du kannst, dann siehe zu, dass Du DV-Pal irgendwie hinbekommst.
    Die Datei wird dann wesentlich größer, aber iMovie kann damit am besten arbeiten.
    Alles andere wären nur schlechte "Krücken", auf die Du lieber verzichten solltest.
    Probier es aus.

    Viel Erfolg wünscht
    dvdwunder
     

Diese Seite empfehlen