1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMovie - Fragen über Fragen

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von nina_, 16.09.09.

  1. nina_

    nina_ Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    7
    Hallo meine Lieben!

    Ich hätte ein paar fragen bezüglich iMovie..

    Ich bräuchte ein Programm mit folgenden Anforderungen:

    .) Bilder überblenden
    .) AVI Filme zur Präsentation hinzufügen
    .) klickbare Steuerung
    .) Eventuell Text

    Ist dies alles mit iMovie machbar? Bzw. Mit welchem Programm ist dies machbar?

    Danke!
     
  2. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Wenn Du eine Präsentation erstellen willst, bei der man per Klick zum nächsten Slide kommt (so habe ich Dich zumindest verstanden), dann nimm Keynote und kein Videoschnittprogramm.
     
  3. nina_

    nina_ Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    7

    Ich bräuchte sowas:

    Bilder werden überblendet (musik 1) <klick> AVI FIlm <klick>
    Bilder werden überblendet (musik 2) <klick> AVI FIlm ...................

    geht das mit Keynote? ---> hab ich nämlich nicht!
     
  4. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    OK, nicht das, was ich unter einer Präsentation verstehe. Mehrere Folien mit Bildern zu füllen und automatisch zeitgesteuert überzublenden (kein Ken-Burns-Effekt, aber einfache Überblendung, Umblättern und viele andere Effekte), ist in Keynote jedoch möglich, ebenso wie das Ablegen eines Films auf einer Folie und das Wechseln zwischen Folien per Klick (was ohnehin die Grundeinstellung ist).
    Ob ein Unterlegen mit Musik über mehrere Folien hinweg bei Keynote möglich ist, kann ich nicht sagen. Präsentationen sind üblicherweise ohne Ton.

    Aber die Demo von iWork ist doch kostenlos.

    Wenn's doch ein Video werden soll: Ich weiß, dass Quicktime die Möglichkeit bietet, den Film an bestimmten Stellen anzuhalten und erst auf Klick fortzufahren, aber ich weiß nicht, wie man solche Filme erstellen kann (außer durch einen Export von Keynote aus). iMovie dürfte das nicht können.
     
  5. nina_

    nina_ Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    7
    ich lade gerade die Demo runter. Mal sehen.

    Zur Not mach ich die Fotos mit iMovie und bau das ganze dann im Flash. Nicht sehr elegant, aber Zielführend :)
     
  6. nina_

    nina_ Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    7
    Ich finde bei Keynote leider nichts wie ich die Fotos überblenden kann. :-c
     
  7. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Beispiel:
    1 Foto pro Folie und dann Folienübergänge verwenden.

    Alternativ: Mehrere Bilder auf eine Folie als sog. „intelligente Animation“ (siehe gleichnamigen Speedbutton).
     
  8. nina_

    nina_ Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    7

    Danke! hab es mittlerweile auch schon gefunden.
     

Diese Seite empfehlen