1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMovie 08: Wie importiere ich DV-Formate in iMoive?

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von allesinmac, 16.10.08.

  1. allesinmac

    allesinmac Boskop

    Dabei seit:
    28.12.03
    Beiträge:
    207
    Ist das echt so das iMoive 08 keine DV-Formate akzeptiert?

    Das wäre mehr als schlecht. Muss ich meine Video-Dateien dann wirklich in ein anderes Format konvertieren?
     
  2. el caramba

    el caramba Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.08.07
    Beiträge:
    441
    haste deine videos zum scheiden denn schon auf dem Rechner? denn wenn du es von nem DV-Band importierst kannste ja eh machen was du willst damit
     
  3. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Also iM08 kann schon mit DV umgehen. Allerdings gibt es da einen Bug, der DV-Daten in iM08 fehlerhaft ausgibt (und das eigentlich saubere DV-Material quasi zerstört):

    http://discussions.apple.com/thread.jspa?messageID=5155717&#5155717

    Wenn Du mit DV arbeiten willst, dann nimm lieber das alte iM06. Das kannst du als Besitzer von iM08 kostenlos von der Apple-Seite laden.

    *J*
     
  4. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Naja im den Thread hinter deinem Link geht es um den 10fache Ex und Import, das hat der Threadersteller wohl nicht vor.
     
  5. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Das ist auch nur zur Demonstration. Das Fazit vom Threadersteller im Apple-Forum lautet doch: Das Bild wird von iMovie versaut. Und je häufiger man das macht, desto mehr schreibt sich der Fehler fort.

    Normalerweise sollte auch 100x Im- und Export von DV das Bild unverändert lassen!

    *J*
     
  6. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Da kann ich dir nur zustimmen. Nur ist das Frage ob für den Hobbynutzer, das ein der springende Punkt ist, oder eher nicht?
     
  7. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Der Punkt springt mindestens ebenso stark wie die Frage nach FW in einem Consumer-Notebook. ;) Entweder man will Profi-Qualität und Features in der Hobby-Klasse (so wie es jahrelang forciert wurde!) oder man kann neben Firewire auch gleich DV weglassen und die Hobbyisten mit H.264 & Co. zurücklassen.

    *J*
     
    hosja gefällt das.
  8. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Mit dieser Idee sind halt schon die Youtube-Gründer reich geworden. Ich glaube MPEG4 ist halt die Zukunft. Die Trailer von der Apple-Seite lädst du ja auch nicht in Raw oder DV runter sondern als MPEG4 und freust dich über die HD-Qualität.

    Die HD-Auflösung bringt einfach mehr Vorteile als die Komprimierung hat.
     
    crossinger gefällt das.

Diese Seite empfehlen