1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMovie ´08 und AVCHD

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von DerPrenzlberger, 14.08.07.

  1. DerPrenzlberger

    DerPrenzlberger Damasonrenette

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    492
    Wenn ich von einer AVCHD-Cam (auf HDD) nach iMovie importiere, wandelt iMovie die Videos in .mov um. Das dauert nur leider ziemlich lange.
    Obwohl, iMovie ´08 wirklich gut angepasst ist. Auf meinem Core2Duo mit 2,16 GHz lasstet iMovie den Prozessor zwischen 170% - 180% aus. Es werden also beide Kerne fast vollständig ausgelastet.

    Jetzt die Frage:

    Kann jemand bestätigen oder aus techn. Sicht zumindest versicheren, dass mit dem Elgato Turbo H.264 Hardware Encoder schneller geht?
     
  2. DerPrenzlberger

    DerPrenzlberger Damasonrenette

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    492
    Mhm,......

    Hat jemand denn wenigstens den Elgato Turbo H.264 Hardware Encoder und kann mir sagen, ob dieser überhaupt mit anderer Software als der beiliegenden zusammenarbeitet?
     
  3. inport zu IMovie 08

    Sorry das ich mich dazwischen hänge, habe aber gerade das Problem was Ihr wohl niocht mehr habt.
    mit welchem Kabel kann ich Importieren bei der HDC SD1 von Panasonic ist nur ein USB Kabel dabei gewesen, das erkennt IMovie baer nicht. was mach ich falsch?

    Danke
    Frank
     
  4. DerPrenzlberger

    DerPrenzlberger Damasonrenette

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    492
    Das geht ganz sicher mit USB.
    Seite 96 in Deiner Betriebsanleitung

    Das "Rad" auf PC stellen und dann mit dem USB an den MAC ran, dann sollte es funktionieren.
     
  5. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Hallo,

    habe mir den elgato Turbo zugelegt. Im schnitt codiert das Gerät 40 Bilder die Sekunde, ist also nicht wirklich schneller hat jedoch einen weiteren Vorteil. Meine CPU ist nur noch zu 1/4 augelastet. Dass heisst, keine großartigem Lüfteraktionen und normales arbeiten mit dem Mac.

    Schöne Grüße

    Andre
     
  6. DerPrenzlberger

    DerPrenzlberger Damasonrenette

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    492
    Und funktioniert der Stick nur mit der Software oder auch mit anderer
     
  7. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Er funktioniert mit der Software, sogar recht gut.
    Ausserdem liefert elgato ein Plugin für Quicktime mit. Somit werden dann alle Programme unterstützt die Quicktime Plugins unterstützen, wie zum Beispiel iMovie.
     

Diese Seite empfehlen