1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

imovie 08 Audiobearbeitung

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von Stolti66, 18.12.07.

  1. Stolti66

    Stolti66 Erdapfel

    Dabei seit:
    05.11.07
    Beiträge:
    5
    Hallo
    kann mir jemand sagen, wie ich bei einer importierten Videosequenz den Kameraton reduziere bzw. besser noch lösche und stattdessen Musik von itunes hinterlege? Mit imovie 06 ging das ganz leicht; Gravis und andere Experten sagen, sie wissen es (noch) nicht. Ist jemand schlauer?
     
  2. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Hi & willkommen im Forum!

    Es gibt für Dein Problem zwei Lösungswege - und beide sind leider nicht "schön einfach":

    1. in iMovie 08: Wenn Du den Clip bereits in der "Timeline" hast:

    a) Clip markieren
    b) Taste "A" drücken
    c) dort Lautstärke auf 0 setzen
    d) Dialogfesnter wieder schließen

    e) Dann den Cursor an die gewünschte Stelle ziehen, wo die iTunes Musik hinsoll.

    f) Am rechten Fensterrand (unter dem Preview) auf den Noten-Button klicken.
    g) es öffnet sich ein Popup "Soundeffekte" - nicht irritieren lassen! Hier kommt man auch an iTunes.
    h) gewünschten Song in der Liste suchen und mit Drag&drop auf den Clip ziehen
    i) der iTunes-Song wird als grüner Balken unter dem Clip angezeigt. Dieser Balken kann verschoben und auch in seiner Länge verändert werden.


    2. Der komplexe Weg:

    exportiere Deinen Film nach Garageband. Dort kannst du die Audiobearbeitung komfortabel durchführen und hast alle Optionen für einzelne Spuren.

    HTH

    *J*
     
  3. Stolti66

    Stolti66 Erdapfel

    Dabei seit:
    05.11.07
    Beiträge:
    5
    Vielen Dank für die Antwort;habe es eben ausprobiert und nehme jetzt den Export über Garage Band in Kauf; insgesamt ist das natürlich nicht so toll.
    Stolti66
     
  4. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Noch eine Info zu iMovie & Garageband: Falls Du das Ergebnis mit iDVD brennen willst, ist dieser "Umweg" über Garageband auch die einzige Möglichkeit, bildgenaue Kapitelmarken im Film zu setzen. iDVD 08 selbst kann das nur noch in 10-Minuten-Schritten (was ja nicht der Idee der Kapitelsetzung entspricht - aber na ja!) und iMovie 08 kann es gar nicht mehr.

    *J*
     

Diese Seite empfehlen